Adventskalender Wien

9. Türchen: Weihnachtsmarkt am Spittelberg

9. Dezember 2010
IMG_0597

Der Spittelberg in Wien ist bekannt als Kunstort und Bobo-Sammelstelle. Im Winter wird der Spittelberg in ein kleines Weihnachtsdorf verwandelt. Der wohl tollste und wundervollste Weihnachtsmarkt in Wien – zumindest ich verliebe mich jedes Jahr aufs neue in den Weihnachtsmark am Spittelberg.

In den ganzen kleinen Gassen sind viele verschiedene Stände, wo es Kleinigkeiten, Süsses, Tee, Ausgefallenes, Selbstgemachtes, Punsch und Essen gibt. Man darf jedoch keine Angst vor Körperkontakt haben, die Gassen sind klein und die Gehwege somit sehr eng. Dennoch ist der Weihnachtsmarkt am Spittelberg einen Besuch wert. Punsch trinken nicht vergessen!

Hier Punsch trinken!

Süsser Zwischenstopp

Weihnachtsgeschenk für Papa?

Maroni!

Teepflanze im Glas.

5 Comments

  • Reply Chefmenü 14. Dezember 2010 at 10:35

    gern :)

  • Reply Pixi 11. Dezember 2010 at 11:07

    Stimmt, die Ecke find ich auch ganz toll. Den Marillenpunsch habe ich noch nicht probieren, danke für den Tipp (;

  • Reply Chefmenü 10. Dezember 2010 at 11:37

    Was mir am Spittelberg besonders gut gefällt, ist der Hof des Amerlingbeisls mit seinen Lichterketten – wenn dann vielleicht auch noch ein bisschen der Schnee gefallen ist, kommt bei mir so richtig die Weihnachtsstimmung auf. Außerdem gibt es da guten Marillenpunsch (;

  • Reply Pixi 9. Dezember 2010 at 14:34

    Danke!
    Oja, der Spittelberg Weihnachtsmarkt gehört einfach dazu (:

  • Reply foxy 9. Dezember 2010 at 13:19

    Ich mag den Spittelberger Weihnachtsmarkt auch total gerne. Übrigens schießt du echt sehr nette Fotos. Schöne Impressionen.

  • Leave a Reply