Adventskalender DIY

DIY: Minimalistischer Adventskranz

23. November 2016
skandinavischer-adventkranz-teaser_piximitmilch

Ich weiß, dass die DIYs unterm Jahr hier am Blog mittlerweile spärlich geworden sind. Das liegt einerseits daran, dass ich so ziemlich alle meine DIY-Ideen mittlerweile für we love handmade umsetze, aber auch daran, dass die Themen hier auf Pixi mit Milch so vielfältig sind, dass immer irgendetwas anderes dazwischenkommt. Das jährliche Adventskranz-DIY ist jedoch schon zu einem Fixpunkt geworden und darf daher auch heuer nicht fehlen. Ähnlich wie im letzten Jahr wollte ich meinen Adventskranz auch heuer wieder minimalistisch und leicht skandinavisch angehaucht halten. Und ich finde, das ist mir ganz gut gelungen!

Skandinavischen Adventkranz Selbermachen | pixi mit milch

Minimalistischer Adventskranz

Du brauchst:
4 silberne Pappbecher*
3 weiße Spitzkerzen*
1 graue Kerze
Dekormoos
Kieselsteine
Etikettenpapier*
schwarzen Filzstift
Schere
weißes Geschenkband

Adventkranz: Material | Pixi mit Milch

Adventkranz Scandi Style | Pixi mit Milch

So geht’s:
Eigentlich wollte ich dieses Jahr große Kerzen kaufen und einen hübschen Deko-Teller gestalten, aber irgendwie habe ich mich dann doch dazu entschieden, die Dinge zu verwenden, die ich schon zu Hause hatte. So kam ich auf die Idee, aus den alten Pappbechern, die ich vor einer halben Ewigkeit für eine Party-DIY-Geschichte gekauft hatte, kurzerhand kleine Kerzenständer zu basteln. Die weißen Spitzkerzen hatte ich vor einiger Zeit mal in einem Sale geshoppt und passen einfach perfekt dazu.

Skandinavischer Adventkranz | pixi mit milch

Ich habe den Pappbecher zunächst zu zirka 1/4 mit Kieselsteinen befüllt, die Kerze reingesteckt und anschließend den restlichen Becher mit den Kieselsteinen aufgefüllt. Die Kerze hat dadurch einen guten Halt und der Becher ist schwer genug, sodass man sich keine Sorgen machen muss, dass Kerze oder Becher umfallen könnten. Auf den Kieselsteinen verteilt ihr nun um die Kerze herum Dekormoos. Diesen Vorgang mit den übrigen Bechern wiederholen. Achtet dabei darauf, dass die Kerzen alle auf der gleichen Höhe sind. Der dritte Adventssonntag hat bei mir dieses Jahr eine graue Kerze bekommen.

Adventkranz DIY | pixi mit milch

Jeder Becher braucht nun noch eine Zahl. Ich habe diese direkt auf Etikettenpapier gezeichnet und die einzelnen Zahlen kreisförmig ausgeschnitten. Zeichnet euch die Zahlen am besten zunächst mit Bleistift vor und zieht sie dann mit schwarzem Filzstift nach. Dank dem selbstklebenden Papier müsst ihr die kleinen Zahlen-Kreise nur noch auf die einzelnen Becher kleben und schon seid ihr fast fertig mit eurem minimalistischen Adventskranz. Ich habe am oberen Rand noch ein weißes Band befestigt, weißes Washi Tape würde aber bestimmt auch toll aussehen.

Adventkranz Selbermachen | pixi mit milch

Ich habe den minimalistischen Adventskranz anschließend noch ein bisschen mit kleinen Tannenbäumchen und Tannenzapfen gestylt. Grundsätzlich finde ich ihn alleine aber auch schon dekorativ genug. Bei uns steht er aktuell gemeinsam mit einem kleinen Reh und ein paar Tannenzapfen auf einem Zement-Brettchen am Küchentisch.

Skandinavischer Adventkranz: DIY | pixi mit milch

skandinavischer-adventkranz-simpel_piximitmilch

Dieses DIY ist mal wieder super simpel, macht aber trotzdem einiges her und ist eine sehr hübsche Alternative zu einem klassischen Adventskranz. Ich freu mich schon auf den ersten Adventssonntag!

*Affiliate Link

Wie sieht euer Adventskranz dieses Jahr aus? Auch eher modern oder doch ganz klassisch?

No Comments

Leave a Reply