Adventskalender DIY Rezepte

23. Türchen – Rezept & DIY: Gingerbread Man Tags

23. Dezember 2014
Gingerbread-Man | Pixi mit Milch

Lebkuchen und Weihnachten gehört einfach zusammen, und was wäre ein Weihnachten ohne Lebkuchen? Irgendwas würde da fehlen. Aus Zeitmangel habe ich daher dieses Jahr auf die aufwändigen Lebkuchen vom letzten Jahr verzichtet und die schnelle Variante von „Enie backt“ ausprobiert. Die kleinen Gingerbread Men sind bei mir jedoch nicht nur zum Essen, sondern müssen vor allem als Geschenketags herhalten. Mehr Ideen zum Geschenkeverpacken findet ihr hier.

Gingerbread-Man_5

Du brauchst:
100g Honig
40g braunen Zucker
30g Butter
1 großes Ei
250g Mehl (Hälfte Dinkelvollkorn, andere Hälfte Weizenmehl)
1 EL Kakaopulver
1 EL Backpulver
3 EL Lebkuchengewürz

Gingerbread-Man_2

Die Butter schmelzen und gemeinsam mit dem Honig und dem braunen Zucker verrühren. Anschließend das Ei unterrühren und in eine weitere Schüssel das Mehl mit dem Kakao, dem Backpulver und dem Lebkuchengewürz geben. Das Ganze dann in die Ei-Butter-Zucker-Mischung sieben und mit einem Knethaken unterrühren. Mit dem Händen anschließend zu einem Teig formen, in Frischhaltefolie einwickeln und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank geben.

Gingerbread-Man_3

Anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und eure Gingerbread Men ausstechen. Wer keinen passenden Ausstecher hat, kann auch einfach auf Karton einen aufmalen, ausschneiden und diesen dann verwenden. Einfach auf den Teig legen und mit einem Messer ausschneiden. Die kleinen Männer kommen dann bei ca. 180 Grad für ca. 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Kleiner Tipp: Durch das Backpulver gehen sie natürlich auf, am besten also nicht zu nah aneinander legen.

Gingerbread-Man_1

Sobald der Lebkuchen kühl ist, kann er auch schon verziert werden. Ich habe dafür einfach eine Puderzucker-Zitronensaft-Glasur gemacht. Bei meinem Rezept habe ich mich stark an das Originalrezept von Enie gehalten. Das Ergebnis: Lecker duftende und weiche Lebkuchenmänner.

Gingerbread-Man_4

Da ich meine Geschenke dieses Jahr eher schlicht verpackt habe, dienen die Lebkuchenmänner heuer auch als Deko. Schreibt man noch Namen drauf, eigenen sie sich auch super als essbare Geschenke Tags.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply