Restaurants Wien

Restaurant-Tipp: Karma Ramen in Wien

28. Januar 2018

Wie ihr wisst, bin ich mittlerweile zur Suppenliebhaberin geworden und habe vor allem eine Vorliebe für asiatische Suppen mit ganz viel Einlage. Ein Lokal, das mein Herz in diesem Bereich jedes Mal wieder höher schlagen lässt, ist die Karma Ramen Noodle Bar. Wie der Name schon verrät, hat sich das Lokal auf die köstlichste Nudelsuppe Japans spezialisiert und serviert insgesamt 6 Ramenvarianten. P. und ich waren mittlerweile schon einige Male dort und lieben die Ramen Bar. Was gibt es schließlich besseres, als eine richtig gute Suppe, vor allem jetzt im Winter.

Karma Ramen: Restaurant in Wien | Pixi mit Milch

Karma Ramen: Restaurant in Wien | Pixi mit Milch

Essen & Trinken
Die Speisekarte ist angenehm klein und bietet eine wunderbare Auswahl an Vorspeisen, Ramen, anderen Hauptspeisen und Nachspeisen. Auch vegane Gerichte finden sich in der Karte und P. und ich haben mittlerweile schon so einiges probiert. Bei den Vorspeisen greifen wir meist zu Edamame und Gyoza mit Shiitake & Tofu. Beides super lecker! Ab 18:00 Uhr gibt es noch zusätzliche Vorspeisen für Fleischliebhaber. In Sachen Hauptspeise halte ich mich immer an die veganen Yasai Ramen, dabei handelt es sich um Miso Ramen mit veganer Dashi-Brühe, Süsskartoffeln, Lotuswurzel, Karotten, Zucchini, Jungzwiebeln und Zuckererbsen. Sehr lecker! P’s. Favorit sind die Tokyo Ramen mit Chashu Pork, Ajitama, Menma, Sojasproßen, Nori und Jungzwiebeln. Alle Ramen kosten 11,90€, können aber mit extra Toppings bestellt werden. Wer keine Lust auf Suppe hat, bestellt einfach eines der drei Anti-Ramen-Gerichte, die abends angeboten werden. Ich kann „Magic Mushrooms“ (ja, das heißt wirklich so) mit hausgemachten Nudeln, Shiitake, Kräuterseitlingen, Buchenpilzen und Trüffel-Kokos-Sauce sehr empfehlen. Grundsätzlich sollte man im Karma Ramen aber Suppe essen, eh klar! Als Nachspeise kann man selbst gemachtes Matcha-Eis, Matcha-Brownie oder einen Pudding der Woche bestellen. Wir haben bereits alles ausprobiert, so richtig begeistert hat uns jedoch keines der Desserts. Vor- und Hauptspeisen überzeugen da mehr!

Karma Ramen Hauptspeisen | Pixi mit Milch

Karma Ramen: Tokyo Ramen | Pixi mit Milch

Karma Ramen: Edamame | Pixi mit Milch

Die Getränkekarte bietet eine tolle Auswahl an alkoholischen und antialkoholischen Getränken und beides wurde von uns schon ausgiebig geprüft. Die beiden japanischen Biere kann man probieren, muss man aber nicht. Dafür schmecken die hausgemachte Matcha-Limonade und der Gersten-Eistee richtig lecker und auch der Yuzu-Sake-Spritzer ist köstlich. Es gibt außerdem eine kleine aber feine Cocktailkarte.

Karma Ramen: Gyoza | Pixi mit Milch

Karma Ramen: Dessert | Pixi mit Milch

Service & Ambiente
Der Service ist zuvorkommend und freundlich, aber auch nicht übertrieben aufmerksam. Geht einem das Getränk aus, muss man sich also selbst bemerkbar machen. Das finde ich persönlich gar nicht schlimm. Vieles, das auf der Speisekarte steht, ist hausgemacht, so auch die Nudeln. Genau das schmeckt man auch. Auf künstliche Geschmacksverstärker wird ausdrücklich verzichtet und auch bei den übrigen Zutaten wie Fleisch, Gemüse, Eier und Co., setzt man auf Regionalität und Nachhaltigkeit. Das meiste kommt daher aus Betrieben aus Wien und Niederösterreich.

Karma Ramen: Wien-Tipp | Pixi mit Milch

Die Ramen Bar auf der Wienzeile gibt es mittlerweile seit 2015, vor kurzem hat das Team eine zweite Filiale auf dem Fleischmarkt 26 aufgesperrt, die sich auf schnelles Mittagessen und Take Away spezialisiert hat. Die Karte ist etwas kleiner, beinhaltet aber die Gerichte der Originalfiliale. Ich mag jedoch nicht nur das wunderbare Essen, sondern auch das tolle Ambiente auf der Wienzeile. Man fühlt sich nämlich direkt, als wäre man in einer Ramen Bar in Tokio, zumindest stelle ich es mir dort so vor. Die Küche ist offen und wird durch einen schönen Tresen vom Gastraum getrennt. Dort kann man auch an der Bar sitzen und seine Suppe alleine schlürfen. Im hinteren Bereich ist es sehr kuschelig und bei den vielen Manga- und Filmpostern an der Wand gibt es immer etwas Neues zu entdecken. Im Sommer gibt’s einen Gastgarten, den haben wir bisher aber noch nie besucht. Das wird hoffentlich dieses Jahr nachgeholt!

Karma Ramen Wien | Pixi mit Milch

Karma Ramen Wien | Pixi mit Milch

Fazit
Das Karma Ramen macht seinem Namen alle Ehre und serviert köstliche Ramen Suppen in höchster Qualität. Wer einen kleinen kulinarischen Ausflug nach Japan unternehmen möchte, ist hier an der richtigen Adresse. Schlürfen erwünscht!

Karma Ramen
Rechte Wienzeile 2A
1050 Wien
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 11:30 bis 14:30 Uhr und von 18:00 bis 22:00 Uhr
WebsiteFacebook | Instagram

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply