Reisen

Thailand: Zu Besuch bei der Amita Thai Cooking Class in Bangkok

18. September 2018

(Kooperation/Werbung: Ich wurde von Greenpearls und der Tourism Authority of Thailand (TAT) auf eine Pressereise nach Thailand eingeladen.)

Obwohl die Pressereise nach Thailand gemeinsam mit Greenpearls und der Tourism Authority of Thailand (TAT) schon wieder über ein Jahr her ist, fühlt sich’s ein bisschen so an, als wäre es gestern gewesen. Zumindest wenn ich mir die Fotos so ansehe. Die Reise war für mich ein absolutes Highlight letztes Jahr und ich habe noch so viel zu erzählen! Leider sind durch den vielen Stress in den letzten Monaten meine Blogposts dazu untergegangen beziehungsweise einfach liegen geblieben. Das möchte ich natürlich nachholen und noch ein paar weitere Eindrücke mit euch teilen. Nach einigen Tagen in Chiang Mai ging es für uns nämlich in die Hauptstadt Thailands, Bangkok. Dort haben wir ebenfalls einiges erlebt, ganz besonders toll fand ich den Besuch bei der Amita Thai Cooking Class, wo wir köstliches thailändisches Essen unter der Anleitung der sympatischen Tam gekocht haben. Ein Muss für alle, die in Bangkok sind!

Amita Thai Cooking Class | Pixi mit Milch

Amita Thai Cooking Class Bangkok | Pixi mit Milch

Amita Thai Cooking Class Bangkok | Pixi mit Milch

Amita Thai Cooking Class - Garten | Pixi mit Milch

Amita Thai Cooking Class - Tam | Pixi mit Milch

Tipp: Amita Thai Cooking Class | Pixi mit Milch

Zu Besuch bei der Amita Thai Cooking Class

Die Kochschule liegt direkt in den Khlongs, im Stadtteil Thonburi, und ist eine kleine idyllische Oase mitten im hektischen Bangkok. Man wird direkt von der sympathischen Tam Piyawadi Jantrupon, die die Kochschule führt, und ihrem Team begrüßt und fühlt sich auf Anhieb richtig wohl. Kein Wunder, die kleine Kochschule ist Tams große Leidenschaft, und das merkt man sofort. Als Begrüßungsdrink gab’s für uns einen richtig leckeren Lemongrass-Eistee (Nam Ta-Krai), stilecht mit einem Strohhalm aus Zitronengras. Danach ging’s direkt in den Kräutergarten, wo man Kurkuma, Kaffir-Limette, Zimt und noch vieles mehr findet. Tam erklärt welches Gewürz und Kraut wofür verwendet wird und ich bekomme noch mehr Lust darauf, endlich loszulegen und die Kochlöffel zu schwingen. Während wir durch den kleinen Garten flanieren, bereitet Tams Team schon alles für den ersten kulinarischen Programmpunkt vor – Kokospancakes (Ka Nom Krok). Auf einer alten Steinmühle wird dafür das Kokosfleisch per Hand gemahlen. So entsteht eine super frische Kokosmilch, die die Basis für unsere Kokospancakes darstellt. Die Kokospancakes sind typisch thailändisch, nicht nur weil sie ein klassisches Streetfood sind, sondern auch, weil sie süßes und salziges vereinen. Die süße Basis aus Kokosmilch und Reismehl wird nämlich mit Mais, Jungzwiebel und Schnittlauch gefüllt. Klingt experimentell, schmeckt aber richtig gut.

Amita Thai Cooking Class - Kokosmilch | Pixi mit Milch

Amita Thai Cooking Class - Kokosmilch | Pixi mit Milch

Amita Thai Cooking Class - Kokospancakes | Pixi mit Milch

Amita Thai Cooking Class - Kokospancakes | Pixi mit Milch

Ebenfalls unfassbar köstlich: Hühnchen beziehungsweise Tofu im Pandanblatt. Dafür wird der Tofu zunächst mariniert und anschließend mit einer bestimmten Wickeltechnik in Pandanblätter eingeschlagen. Das Ganze wird in heißem Öl frittiert und mit einem köstlichen Dip serviert. Wir haben außerdem noch eine scharfe Gemüsesuppe und ein Wok-Gericht gekocht – beides war ebenfalls super lecker. Gekocht wird mit regionalen und hochwertigen Produkten, und natürlich auch mit den Kräutern und Gemüsesorten aus dem eigenen Garten. Nachdem Tam alle Gerichte vorgezeigt hat, dürfen wir selbst zu unseren Kochstationen schreiten und uns alle Gerichte in Eigenregie kochen. So können wir selbst entscheiden, wie scharf ein Gericht werden soll. Alle Speisen sind blitzschnell umgesetzt und werden im Anschluss in der Gruppe bei einem gemeinsamen Mittagessen verköstigt. Wie in Thailand üblich, probiert natürlich auch jeder mal beim Nachbarn und einige Gerichte, wie die Kokospancakes und Obst, sind sowieso zum Teilen da.

Kochschule Bangkok | Pixi mit Milch

Thailändische Kochschule Bangkok | Pixi mit Milch

Amita Thai Cooking Class Bangkok | Pixi mit Milch

Amita Thai Cooking Class Bangkok | Pixi mit Milch

Bangkok-Tipp: Amita Thai Cooking Class | Pixi mit Milch

Die Rezepte kann man sich übrigens vorab aussuchen, daher gab es bei uns auch immer eine vegane Version zu jedem Gericht, was bei vielen (thailändischen) Speisen recht einfach ist. Ich fand den Kochkurs wirklich super und habe einiges daraus mitgenommen, wie man vielleicht bei manchen Rezepten in letzter Zeit gemerkt hat. Wer also in Bangkok mal einen Kochkurs besuchen möchte, sollte unbedingt bei der Amita Thai Cooking Class vorbeischauen.

Tofu im Pandanblatt | Pixi mit Milch

Kochkurs Thailand | Pixi mit Milch

Thailand: Amita Thai Cooking Class | Pixi mit Milch

Amita Thai Cooking Class - Essen | Pixi mit Milch

Amita Thai Cooking Class
162/17 Soi Wutthakat 14 Wutthakat Road,
Talad Plu Thonburi, Bangkok, Thailand
Website | Facebook

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply