Adventskalender Rezepte

19. Türchen: Lebkuchen Rezept

21. Dezember 2012
Lebkuchen

Eigentlich bin ich kein großer Fan von Lebkuchen. Aber irgendwie gehört diese Kekssorte einfach zu jedem Weihnachtsfest dazu. Doch Lebkuchen zu backen ist nicht gerade einfach. Manchmal wird er zur hart und manchmal schmeckt er nicht. Alles schon gehabt. Dieses Jahr habe ich das perfekte Lebkuchenrezept meiner Mutter bekommen. Der Lebkuchen schmeckt vorzüglich und ist weich, so wie es sein soll.

Hier das Lebkuchen Rezept:
Zutaten:
300g Roggenmehl (oder Vollkornmehl)
250g Rohrzucker
50g Butter
1 EL Natron
2 EL Honig
2 Eier
1/2 Päckchen Lebkuchengewürz

DSC_0046

Zubereitung:
Alle Zutaten mit den Händen zu einem Teig kneten. Diesen in Frischhaltefolie einwickeln und anschließend für mindestens einen Tag in den Kühlschrank legen. (Bei uns lag der Teig mehrere Tage im Kühlschrank.) Den Teig auf einer bemehlten Oberfläche ausrollen und Kekse ausstechen. Diese auf ein Backbleck legen und mit einem verquirlten Ei bestreichen und eventuell mit Nüssen belegen. Tipp: Die Nüsse ein bisschen in den Teig rein drücken, damit sie nicht wieder runterfallen. Die Kekse im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad 8-10 Minuten backen.

Aus der Masse wurden ein bisschen mehr als 2 Blech Kekse.

DSC_0049
Guten Appetit!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply