Adventskalender Rezepte

Rezept: Maroni-Schoko-Aufstrich (vegan)

9. Dezember 2017
Maroni-Schoko-Aufstrich | Pixi mit Milch

(9. Türchen beim Pixi mit Milch Adventskalender)

Ich weiß nicht warum, aber irgendwie kommen Maroni bei mir immer nur in der Weihnachtszeit auf den Tisch. Am liebsten esse ich sie ganz klassisch aus dem Ofen beziehungsweise beim Ofenmaroni-Standl meines Vertrauens, aber eigentlich lassen sich viele tolle Rezepte mit den Esskastanien umsetzen. Man kann Kuchen und Cupcakes mit ihnen backen, sie in Form von Eis oder Mousse servieren, aber auch pikante Gerichte mit ihnen verfeinern. Bei mir kommen sie diesen Winter in Form eines süßen Aufstrichs daher. Eine pikante Variante ist ebenfalls in Planung. Mehr dazu demnächst. Jetzt gibt’s aber erstmal meinen Maroni-Schoko-Aufstrich, eine köstliche Kombination.

Rezept: Maroni-Schoko-Aufstrich | Pixi mit Milch

Maroni-Schoko-Aufstrich

Ihr braucht:
210g Maroni (essfertig)
25g Margarine
2 EL Kokosöl
50ml Sojacreme
2 EL Kakaopulver
6 EL Ahornsirup
Zimt

Maroni-Schoko-Aufstrich | Pixi mit Milch

So geht’s:
Zunächst die essfertigen Maroni gemeinsam mit etwas zimmerwarmer Margarine und flüssigem Kokosöl in einen Mixer geben und zerkleinern. Anschließend das Kakaopulver, etwas Zimt, sowie Sojacreme und Ahornsirup dazugeben und durchmixen, sodass ein cremiger Aufstrich entsteht. Am besten direkt abschmecken und eventuell noch etwas mehr Zucker oder Zimt dazugeben. Wie ihr wisst, bin ich mit Süße immer etwas sparsam, dafür habe ich aber etwas mehr Zimt hineingegeben. Gestaltet den Aufstrich also ganz nach eurem Geschmack.

Maroni-Schoko-Aufstrich: Rezept | Pixi mit MilchMaroni-Schoko-Aufstrich: Rezept | Pixi mit Milch

Maroni-Schoko-Aufstrich | Pixi mit Milch

Sobald ihr mit eurem Maroni-Schoko-Aufstrich zufrieden seid, könnt ihr ihn in ein steriles Glas füllen und natürlich auch direkt verkosten. Wir haben ihn zum Frühstück mit einem Laugenkipferl gegessen. Super gut! Den geöffneten Aufstrich am besten im Kühlschrank aufbewahren und binnen weniger Wochen aufbrauchen. Für Maroni-Liebhaber sollte das aber kein Problem sein. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Maroni-Schoko-Aufstrich selber machen | Pixi mit Milch

Maroni-Schoko-Aufstrich vegan | Pixi mit Milch

Auf einen Blick:
Dauer: ca. 10 Minuten Zubereitung.
Schwierigkeit: einfach.
Vegetarisch: Ja.
Vegan: Ja.

Hier findet ihr weitere Aufstrich-Rezepte.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply