Adventskalender Rezepte

Rezept: Orangenkekse (vegan)

14. Dezember 2017

(14. Türchen beim Pixi mit Milch Adventskalender)

Butterkekse sind wahre Klassiker zu Weihnachten. Der Teig lässt sich mit ganz wenigen Zutaten umsetzen, er ist super schnell und einfach gemacht und nichts macht mehr Spaß, als gemeinsam ein paar Kekse auszustechen. Butterkekse sind, wie der Name schon sagt, nicht vegan, daher habe ich aus den Butterkeksen einfach mal Orangenkekse gemacht, die zwar vom Teig her wie Butterkekse sind, aber natürlich ganz ohne Butter auskommen. Stattdessen habe ich mit Kokosöl und Margarine gearbeitet. Bei der Margarine solltet ihr nur darauf achten, dass sie Palmölfrei ist. Wer schon einmal auf die Zutatenlisten der Supermarkt-Margarinen geschaut hat, weiß, dass das gar nicht so einfach ist. Es gibt aber auch Margarinen die aus Rapsöl, Sheabutter, Kokosöl und/oder Chiaöl sind. Einfach mal darauf achten und eventuell in einem Bio-Supermarkt schauen.

Orangenkekse: Rezept | Pixi mit Milch

Orangenkekse

Ihr braucht:
220g Mehl
50g Kokosöl
50g Margarine
40g Birkenzucker
Abrieb einer Bio-Orange
5 EL Orangensaft

Schokolade

Orangenkekse bestreichen | Pixi mit Milch

vegane Orangenkekse | Pixi mit Milch

So geht’s:
Zunächst das Kokosöl und die Margarine schmelzen und den Zucker einrühren. Anschließend den Abrieb einer Bio-Zitrone und Mehl dazugeben und mit den Händen vermischen. Mit etwas frisch gepressten Orangensaft einen geschmeidigen Teig daraus kneten und diesen anschließend in Frischhaltefolie einwickeln und für mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

Orangenkekse selber machen | Pixi mit Milch

Den Teig anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Sollte der Teig zu mürb sein, könnt ihr einfach einen Schuss pflanzliche Milch dazugeben. Aus dem ausgerollten Teig Sterne oder andere Motive eurer Wahl ausstechen und die Kekse für zirka 14 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad backen. Auskühlen lassen und danach mit etwas geschmolzener Schokolade einpinseln.

vegane Orangenkekse: Rezept | Pixi mit Milch

Ich muss gestehen, dass ich Butterkekse ja geschmacklich ein bisserl fad finge, aber diese orangige Variante ist richtig lecker geworden. Spart also nicht am Orangenabrieb und verfeinert eventuell die Schokolade mit einem Schuss Orangenlikör. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Auf einen Blick:
Dauer: ca. 30 Minuten Zubereitung, ca. 14 Minuten Backzeit.
Schwierigkeit: einfach
Vegetarisch: Ja.
Vegan: Ja.

Hier findet ihr weitere Keks-Rezepte!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply