Nerdy

Wenn mein Haus brennen würde…

13. Juni 2011
IMG_2235kl

Mathias hat kürzlich den Blog theburninghouse.com entdeckt. Der Blog dreht sich um die Frage: „Wenn mein Haus brennen würde, was würde ich mitnehmen?“ Ein spannende Frage, die wohl jeder anders beantwortet. Daraus entstand eine kleine Blogparade. Mathias und Ivy haben bereits ihre Lieblingsstücke gerettet.

Wenn mein Haus brennen würde …
Wenn mein Haus brennen würde…

… würde ich eindeutig mehr als sieben Sachen einpacken.

  • Große braune Tasche, mit viel Stauraum.
  • Mappe mit allen wichtigen Unterlagen (Urkunden, Reisepass, Uni-Zeug etc.)
  • Aktueller Lesestoff: Falter, Glamour und das Buch „Corpus Delicti“ von Juli Zeh
  • Geldbörse
  • Nikon-Tasche mit allen Kameras, Objektiven, Filmen etc. und natürlich die Nikon D60
  • Apfel
  • Schmuckstücke die mir etwas mehr bedeuten: Die goldene Casio und eine Rolex-Kette vom Bastelmarkt.
  • Terminplaner und Bleistift
  • Bebe Lippenbalsam
  • Pille
  • Mac Book
  • Handy (Nokia E7)
  • Das Schnuffel, mehr als nur ein Stofftier
  • Henric zeigt euch auch heute noch, welche Dinge er aus den Flammen retten würde, morgen ist dann Jochen dran. Wer die Idee spannend findet und mitmachen möchte, kann dies natürlich tun. Einfach Foto schießen und mit Hinweis auf die Blogparade online stellen.

    Was würdet ihr retten?

    1 Comment

  • Reply Petra 14. Juni 2011 at 10:52

    Vermutlich würde ich in Panik einfach an die nächste Wand rennen, aber wenn ich dran denken kann … Rucksack/Tasche (mit Geldbörse, Reisepass, usw.), Macbook, DSLR, Armbanduhr, Dokumentenmappe mit Wahlfachzeugnissen (die ich im Falle eines Verlustes nochmal machen müsste)
    Ja, das wars mal so grob. 🙂 Vielleicht würde ich im Vorbeigehn noch irgendetwas in den Rucksack packen.

  • Leave a Reply