Reisen

Sightseeing Prag: John Lennon Wall, Burg, Museum Kampa & Kafka Museum

27. November 2012
Prag

Neben den wunderschönen Parks gibt es in Prag aber auch viele andere interessante Dinge zu sehen. Bei unserem Spaziergang zur Burg kamen wir bei der John Lennon Wall vorbei und machten einen Abstecher zum Museum Kampa. Auch das Kafka-Museum ist einen Besuch wert. Hier also meine Sightseeing-Tipps:

DSC_0002

Kino Lucerna
Ganz zufällig stießen wir auf das Kino Lucerna, das optisch wirklich einiges her macht, zumindest wenn man den Fotos auf deren Homepage glauben mag. Leider hat uns das Kinoprogramm selbst nicht angesprochen, aber die Räumlichkeiten, in denen nun neben dem Kino auch ein Café und verschiedene Shops zu finden sind, waren schon einmal sehr einladend.
Kino Lucerna
Vodičkova 36, Praha 1, 110 00

DSC_0111
Im Hof des Museum Kampa

Museum Kampa
Dieses Museum Kampa befindet sich auf Kampa Island und widmet sich der modernen Kunst. Im Hof und rund um das Museum findet man einige Skulpturen verschiedener Künstler.
Museum Kampa – the Jan and Meda Mládek Foundation
U Sovových mlýnů 2, 118 00 Praha 1 – Malá Strana

DSC_0113

DSC_0115

DSC_0116

DSC_0117

DSC_0118

DSC_0120
Der Stuhl von Magdalena Jetelova

DSC_0121
Auf dem Weg zur John Lennon Wall findet man diese kleine Brücke mit Schlössern.

DSC_0122

DSC_0125
Dahinter findet man die Skulptur eines Wassermanns, der in Prag wohl eine große Bedeutung hat

DSC_0127
Die John Lennon Wall

John Lennon Wall
Die John-Lennon-Wall war früher eine ganz normale Altstadt-Wand in Prag. Seit den 1980er Jahren wird sie mit von John Lennon inspirierten Graffiti und Teilen von Beatles-Songtexten bemalt. Das originale John Lennon Portrait ist jedoch schon unter vielen Farbschichten begraben. Einige Touristen hinterlassen noch immer Sprüche und Zeichnungen.
John Lennon Wall
Velkopřevorské náměstí, 118 00 Praha

DSC_0131

DSC_0134

DSC_0136

DSC_0138

DSC_0180
Kriegerdenkmal der Gefallenen des Zweiten Weltkrieges

Die Burg
Ein Spaziergang auf die Burg gehört einfach zu einem Prag-Aufenthalt dazu. Die Aussicht ist toll und der Spaziergang nicht weit. Dafür kann man oben, im Burgareal und drumherum, sehr lange wandern und die Gegend erkunden. Das goldenen Gässchen sollte man nicht auslassen, was wir leider gemacht haben. Irgendwie haben wir es nämlich beim Aufstieg verpasst und auch der Eintrittspreis (ja, man muss wohl Eintritt zahlen um in diese Gasse zu gelangen) war für uns ein bisschen abschreckend.

DSC_0185
Der Ausblick von der Burg

DSC_0186

DSC_0187
Hier erkennt man im Hintergrund den Prager Eiffelturm, den Aussichtsturm Petřín

DSC_0189

DSC_0193
Kirche

IMG_3940
Vor dem Kafka Museum

Franz Kafka Museum
Ein kleines aber feines Museum, dass man sich nicht entgehen lassen sollte. Durch das Zusammenspiel von Musik, Lichtgestaltung und den Texten von Kafka taucht man in eine ungewisse Welt ein. Um der Geschichte, die erzählt wird wirklich folgen zu können, sollte man im Idealfall deutsch und tschechisch können. Englisch und Deutsch reicht aber auch. Das Museum hat täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Tickets werden gegenüber im Shop gekauft. Erwachsene zahlen 180 CZK, Studierende 120 CZK.
Cihelná 2b, 118 00 Praha 1; mehr hier

DSC_0197
Metronom im Letná-Park

Metronom im Letná-Park
Früher stand auf diesem Sockel kein Metronom, sondern ein riesiges Stalin-Denkmal. Dieses wurde jedoch abgerissen und 1991 das Metronom errichtet.
Der Letná-Park selbst ist sehr groß und durch seine Höhe, hat man von ihm aus einen schönen Blick über Prag.

DSC_0200

Die Karlsbrücke
Das Wahrzeichen der Stadt ist wohl die Karlsbrücke, eine alte Steinbrücke mit großer historischer Bedeutung. Auf der Brücke findet man viele Figuren und auch Stände für Touristen. Immer Sommer ganz schön, aber immer voller Touristen.

Prager Rathausuhr
Ebenfalls ein Sammelpunkt für Touristen ist die Prager Rathausuhr, eine astronomische Uhr aus dem Jahre 1410.

Jüdische Friedhof
Dieser soll ebenfalls sehr schön und sehenswert sein. Der Eintritt war jedoch relativ teuer und unsere Füsse auch schon müde, daher haben wir ihn ausgelassen.

Welche Prager Sehenswürdigkeiten habt ihr schon gesehen und welche habt ihr ausgelassen? Bitte auch ergänzen, sollte ich etwas wichtiges vergessen haben.

2 Comments

  • Reply Pixi 2. Dezember 2012 at 02:31

    Hi.
    Danke! Alle Fotos sind mit einer Nikon D60 und mit einem 35mm 1:1.8 G Objektiv gemacht worden.
    Lg.

  • Reply sushiandstrudel 27. November 2012 at 12:54

    beautiful! which camera do you use?

  • Leave a Reply