Mode & Beauty

Beauty: My Winter Beauty Favorites

8. Januar 2015
Beauty-Favoriten | Pixi mit Milch

Meine Schminkkommode ist voller Beauty-Produkte. Lippenstifte in allen Farben, Pinsel für jeden Zweck und Blushes für jede Jahreszeit. Von den vielen verschiedenen Nagellacken, Cremen und Lidschatten brauche ich gar nicht erst anzufangen. Aber trotz der doch recht großen Auswahl gibt es ein paar Produkte, zu denen ich einfach immer, um nicht zu sagen täglich, greife und die bei keiner Reise fehlen dürfen. Hier also die acht Dinge, die ich in meinem Schminktäschchen nicht mehr missen möchte:

Beauty-Favs

Beauty-Favoriten_3

  1. GinZing Mascara von Origins*: Meiner Meinung nach einer der besten Mascaras, die ich bisher hatte. Das große Bürstchen wirkt im ersten Moment etwas angsteinflößend, stört bei der Anwendung aber überhaupt nicht. Im Gegenteil, die Wimpern werden perfekt getrennt, sehen voluminös und länger aus, ohne zu verkleben oder unnatürlich zu wirken. Das Ergebnis sind also volle, lange, natürlich wirkende Wimpern, die auch im Laufe des Tages nicht verkleben. Ein weiterer Pluspunkt: Der Mascara lässt sich gut mit Augen-Make-Up-Entferner oder einfachen Abschminktüchern entfernen. Einziger Minuspunkt: Leider werden sehr viele nicht empfehlenswerte Stoffe verwendet. Für die knapp 20€, die man dafür auf den Tisch legt, ist das natürlich sehr schade.
  2. Shimmer Brick Compact in Pink Quartz von Bobbi Brown*: Ich bin kein großer Fan von Glitzer, aber ein bisschen Schimmer auf den Augen oder Wangen lässt einen gleich frischer und aufgewachter wirken. Gerade jetzt im Winter, wo alles ein bisschen trist ist, verwende ich den Shimmer Brick sehr gerne, wenn auch nur dezent, da man sonst aussieht wie eine Christbaumkugel. Preis: 47,99€ im Douglas-Shop**. Es gibt übrigens auch noch andere Farbzusammenstellungen.

    Beauty-Favoriten_4

  3. Instant Concealer von Clarins*: Die hellste Farbnuance – 01 – passt mir perfekt. Das Gute an diesem Concealer ist, dass man nur ganz wenig benötigt und trotzdem schon ein super und vor allem auch natürliches Ergebnis hat. Ich trage den Concealer immer mit den Händen auf, einmal unter den Augen, aber auch um kleine Unreinheiten und Rötungen zu überdecken. Dafür ist dieser Concealer wirklich optimal. Er hält den ganzen Tag und trocknet die Haut nicht aus. Für mich daher ein absolutes Nachkaufprodukt. Preis für 15ml: 25,50€. Der Concealer ist in vier verschiedenen Farbnuancen erhältlich und soll auch eine glättende Wirkung haben.
  4. Eclat Minute Embellisseur Lèvres von Clarins: Als Lipglosshasser hat es dieses Produkt irgendwie geschafft, mich zu überzeugen. Ich hatte es mal in einer Glossybox und wurde sofort Fan, vor allem vom wunderbaren Geruch und der leichten Farbabgabe. Daher hab ich mir auch die Farbe 05 nachgekauft. Auch hier sind als Minuspunkt wieder einige nicht empfehlenswerte Inhaltsstoffe zu nennen. Preis: 18,50€. Es sind viele verschiedene Farben erhältlich.
  5. Chubby Stick in 08 grandest grape von Clinique*: Meine Liebe zu Chubby Sticks hat auch im letzten Jahr angehalten. Besonders verliebt habe ich mich im Herbst und Winter in die Farbe „08 grandest grape“, einem dunklen, wunderschön beerigen Ton, der jedem langweiligen Outfit das gewisse Etwas verleiht und einfach toll aussieht. Preis: 19,99€ im Douglas-Shop**

    Beauty-Favoriten_2

  6. Tangle Teezer: Ich muss zugeben, dass mir der Hype um eine Haarbürste zunächst etwas seltsam erschien. Als ich sie aber zum ersten Mal ausprobiert habe, war mir etwas klarer, was diese Bürste so besonders macht. Sie sieht nicht nur irgendwie fancy aus, sondern schafft es auch, verfilztes Haar zu entwirren, ohne dabei Schreikrämpfe auszulösen. Preis: Knapp 15€ im Douglas-Shop**
  7. Make-up & Concealer Pinsel von Ebelin: Eigentlich ein Pinsel, den ich nur zum Ausprobieren gekauft habe, der aber wirklich super ist. Er verteilt das Make-up gleichmäßig und sorgt auch für einen ebenmäßigen Teint, den man mit den Händen so irgendwie doch nicht hinbekommt. Der Pinsel lässt sich trotz der dichten Haare sehr gut reinigen und verliert dabei auch so gut wie keine Haare. Super Qualität und mit einem Preis von 3,95€ ein richtiges Schnäppchen.
  8. Eau de Parfum von Marni*: Ich bin ein großer Fan von leichten, süßlichen Düften, aber auch von schweren Düften. Dieses Parfum vereint mit Rosenöl, Patschuli und Zedern irgendwie beide Richtungen und ist in den letzten Monaten zu meinem absoluten Lieblingsparfum geworden. Preis: 61,59€ für 30ml im Douglas-Shop**.

Beauty-Favoriten_1

*PR Sample | **Affiliate Link

Welche Beauty-Produkte zählen zu euren täglichen Begleitern?

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply Alnis 11. Januar 2015 at 18:08

    Den Kosmetikpinsel kannte ich noch garnicht, die Tangle Teezer habe ich auch und bin davon total
    begeistert, so das ich einen Beitrag darüber schreiben musste.
    Liebe Grüße
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

  • Reply Jenny 9. Januar 2015 at 12:08

    Wirklich tollle Produkte, viele habe ich noch gar nicht gekannt!
    Shimmer Brick kannte ich zwar, habe ich aber noch nie getestet…wobei ich die ja optisch schon super schön finde! Die Chubby Sticks wollte ich auch schon immer mal probieren, aber irgendwie hat es noch nicht geklappt 🙂
    Danke für den tollen Post 🙂
    LG Jenny

    • Reply Pixi 23. Januar 2015 at 15:00

      Hi Jenny!

      Die Chubby Sticks solltest du dir wirklich ansehen. Sind super und trage ich tatsächlich das ganze Jahr über. Beim Shimmer Brick sollte man darauf achten, dass der Schimmer zum Hautton passt. Am besten einfach mal ausprobieren und dann erst kaufen 🙂

      Liebe Grüße.

  • Reply Christina 9. Januar 2015 at 10:09

    Den Pinsel hab ich auch – komme damit aber gar nicht zurecht. Irgendwie funktionierts mit den Händen einfach doch besser. ^^

    Ich liebe momentan Syrup von MAC. Der perfekte Lippenstift für den Winter weil dezent und trotzdem sichtbar. Und er trocknet nicht aus.

    • Reply Pixi 23. Januar 2015 at 14:56

      Hi Christina!

      Wegen Pinsel: Ich glaub mit Pinsel ist es immer ein bisschen schwieriger, komme zum Beispiel mit den normalen Make-Up Pinseln auch gar nicht zurecht, aber mit diesem flachen geht’s super. Ich geb das Make-Up bzw. die BB Creme auf den Pinsel, tupfe es auf und arbeite es dann mit kreisenden Bewegungen ein. Man sollte aber nicht zu viel Make-Up auf einmal nehmen, sondern lieber schichten. Das wären so meine Tipps dazu – vielleicht helfen sie dir ja. 🙂

      Liebe Grüße.

  • Reply the wicked yeye 9. Januar 2015 at 08:07

    die chubby sticks von clinique liebe ich auch heiß 🙂 außerdem benutze ich im winter immer cold cream von avène weil meine haut die kälte so gar nicht verträgt! die mascara muss ich unbedingt mal ausprobieren – die hört sich gut an! glg

  • Reply lifestylefabrik 8. Januar 2015 at 18:57

    Ich verwende total gerne den Photo Finish Color Correcting von Smashbox – zaubert einen total schöne Teint 🙂

  • Reply Barbara 8. Januar 2015 at 13:49

    Ach der Shimmer Brick in Pink Quartz, den himmle ich seit ein paar Monaten schon an! So schön…

  • Reply Carina Dieringer 8. Januar 2015 at 11:24

    Ma Petra du machst immer so wundervolle Fotos, Kompliment!
    Ein paar Produkte, die du erwähnt hast, verwende ich auch, aber seitdem ich Erasmus auf La Réunion gemacht habe, schminke ich mich überhaupt nicht mehr gerne 😀 Ich hoffe das ändert sich bald wieder, denn abgesehen von Pflegeprodukten verwende ich momentan nichts. Komme mir immer so bemalt vor, voll eigenartig.
    LG Carina

  • Leave a Reply