Mode & Beauty

Wiener Labels: i wanna Bralettes

12. August 2015
iwanna Lingerie | Pixi mit Milch

Es ist 10 Uhr morgens als ich mich mit Olivia Löwenpapst in einem Café im siebten Bezirk treffe. Obwohl ich Olivia nur einmal kurz beim Modepalast begegnet bin, erkenne ich sie sofort, natürlich an ihrem T-Shirt aus ihrer eigenen Kollektion. Olivia ist Designerin und dieses Jahr mit ihrem Lingerie-Label i wanna beim Bloggers Choice | Pop-Up Store.

iwanna_Bralettes

Olivia ist offen und wir kommen sofort ins Gespräch. Sie erzählt mir von ihren Anfängen und ihren Zukunftsplänen. Ihr Label i wanna hat sie Ende 2014 gegründet, seit ein paar Wochen ist es ihr Hauptjob. „Hätte mir vor einem Jahr jemand gesagt, dass ich ein eigenes Lingerie-Label habe, hätte ich es nicht geglaubt“, meint Olivia. Die Bralettes, die sie primär anfertigt, kennt sie von ihrer Mutter. Auf der Suche nach einem Modell wurde Olivia in den herkömmlichen Geschäften nicht fündig und fertigte sich kurzerhand einfach selbst einen an. Dieser saß auf Anhieb so gut und war so angenehm zu tragen, dass sie ihn gleich selbst trug. Ihre Freundinnen sprachen sie darauf an und wollten ebenfalls einen Bralette. „Ich hätte nicht gedacht, dass die Nachfrage doch so groß ist“, erzählt Olivia noch immer etwas erstaunt. Und so kam der Stein ins Rollen.

iwanna_Lola-Bralette

Olivia hat eine Modeschule besucht und daher auch eine Ausbildung zur Schneiderin. Bereits während ihrer Ausbildung hat sie immer wieder einmal Unterwäsche entworfen. Jedoch keine Büstenhalter, sondern Unterhosen. „Sie waren etwas weiter geschnitten, mit Mascherl an den Seiten und etwas lieblicher vom Stil. Doch irgendwie war der Schnitt nicht optimal. Einen ganzen Tag hätte ich sie nicht unter den Jeans tragen wollen“, meint Olivia lächelnd. Dennoch plant sie bereits eine Unterwäsche-Kollektion. Es biete sich eben einfach auch an. Von Sets möchte Olivia jedoch trotzdem absehen, sondern eher auf das Mix-and-Match-Prinzip setzen. Auch Bademoden sind ein Thema. Doch dabei gibt es einige Sachen zu beachten, vor allem das richtige Material ist wichtig.

iwanna_Alexa-Bralette

Während wir uns unterhalten kramt Olivia in ihrem Beutel, um mir ihre aktuellen Modelle zu zeigen. Schließlich muss man solche Sachen auch immer einmal live sehen und fühlen. Die Stoffe sind weich, dünn und daher auch super angenehm im Sommer zu tragen. Die Bralettes aus Spitze sind obendrein noch etwas durchsichtig und somit auch sehr sexy. Es dauert nicht lange bis eine Dame am Nebentisch auf die BHs an unserem Tisch aufmerksam wird und uns ein kurzes „schaut super aus“ zuwirft. Doch nicht alle sind immer so offen, meint Olivia. Gerade auf Märkten und Messen, auf denen sie auch immer wieder ausstellt und verkauft, hat sie schon so einiges beobachtet. Von jungen Frauen, die sich nicht trauen Unterwäsche auf einem Markt anzuprobieren und denen, die sich und ihre Brüste gar zu „hässlich“ finden, obwohl sie den Zuspruch ihrer männlichen Begleiter bereits hätten. „Es ist interessant, das alles zu sehen und zu beobachten“, meint Olivia und führt das alles auch ganz klar auf das verzerrte Schönheitsideal zurück, dem wir zum Teil unterliegen. Während sie mir davon erzählt muss ich an mich selbst denken und wie kritisch und „gschamig“ ich in diesen Belangen auch oft bin. Dennoch ist der Zuspruch groß und die Rückbesinnung auf Natürlichkeit und Tragekomfort ganz klar erkennbar.

iwanna-Lingerie

Einen eigenen Shop hat Olivia zwar noch nicht, doch sie plant in den nächsten Monaten einen Grundstock an Produkten aufzubauen um diese dann in diversen Shops verkaufen zu können. Bestellen kann man ihre wunderschönen Bralettes 24/7 in ihrem Online-Shop, zum Angreifen und Anprobieren gibt es sie am BLOGGERS CHOICE | Pop-Up Store (9.9.2015 bis 13.9.2015 im MQ Wien im freiraum). Die Bralettes gibt es aktuell in den Größen XS, S und M ab 39€.

iwanna-Lola

Die beim Shooting verwendeten Bralettes sind eine Leihgabe von i wanna. Danke!

i wanna
Webseite | Facebook | Instagram | Pinterest
Teil des BLOGGERS CHOICE | Pop-Up Stores während der MQVFW.15

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Caro 13. August 2015 at 15:04

    Shut up and take my money! 😀 😀 😀

  • Leave a Reply