DIY

DIY: Adventskranz aus Flaschen

29. November 2015
Adventskranz aus Flaschen | pixi mit Milch

Huch, dieser erste Adventssonntag kam mal wieder viel zu schnell daher. Eigentlich stehen so Dinge wie Adventskranz binden und Adventskalender befüllen bereits seit Wochen auf meiner To-do Liste. Ich habe mir sogar schon ein paar ganz tolle Inspirationen geholt und hatte Großes vor. Nach meinem klassischen Adventskranz letztes Jahr, wollte ich dieses Jahr einen länglichen binden, mit Moos und etwas anderem Grünzeug. Aus Zeitmangel wurde es heute dann aber eine schnelle last-minute Version. Zwar in länglicher Form, aber ansonsten ganz anders, als ich es eigentlich wollte. Aber trotzdem ganz hübsch, wie ich finde.

Adventskranz-Flaschen_2

Adventskranz-Flaschen-Material

Adventskranz aus Flaschen

Du brauchst:
4 Glasflaschen
4 Kerzen
Schwamm
schwarzen Karton
einige Tannenzweige
weißes Band
Bleistift und Radiergummi
Schere
Stanley-Messer und Schneideunterlage
Klebeband (doppelseitig und normal)

Adventskranz-Flaschen-Zahlen

Adventskranz-Flaschen_3

So geht’s:
Zuallererst müsst ihr die Glasflaschen reinigen. In meinem Fall ging das relativ schnell: Ich habe die Glasflaschen im Waschbecken kurz in heißes Seifenwasser eingelegt. Nach nur wenigen Minuten ließen sich die Etiketten super einfach abziehen. Die Kleberückstände könnt ihr mit einem Küchenschwamm entfernen. Die Flaschen müssen dann nur noch trocknen und können anschließend schon für etwaige DIY-Ideen weiterverwendet werden. In meinem Fall wurden aus den vier Glasflaschen ein einfacher und schneller Adventskranz.

Adventskranz-Flaschen_6

Adventskranz-Flaschen_5

Für den Adventskranz scheidet ihr zunächst die Zahlen Eins bis Vier aus einem schwarzen Karton aus. Ich habe mir die Zahlen zunächst in der passenden Größe und Schriftart ausgedruckt und anschließend mit einem Bleistift auf den schwarzen Karton abgezeichnet. Die Zahlen könnt ihr dann mit einer Schere oder mit einem Stanley-Messer ausschneiden. Sollten noch Bleistiftstriche zu sehen sein, diese einfach wegradieren. Sobald ihr damit fertig seid, könnt ihr euch schon euren Flaschen widmen. Ich wollte trotz moderner Adventskranz-Interpretation noch etwas Klassisches, wie Tannenzweige. Dafür habe ich einfach ein paar Zweigerl genommen, die ich an den Flaschenhälsen mit einem Klebeband festgemacht habe. Dieses Klebeband wird bei mir mit dem weißen Band verdeckt. Dieses wickelt ihr einfach mehrmals um den Flaschenhals und macht am Schluss einen oder zwei Knoten. Darauf klebt ihr dann mit doppelseitigem Klebeband die Zahlen. Zu guter letzt werden die Kerzen in die Flaschen gesteckt und fertig ist euer moderner und simpler Adventskranz. Auch wenn er gar nicht so aussieht wie das, was ich im Kopf hatte, gefällt er mir doch richtig gut. Manchmal darf es eben auch ein bisschen anders sein.

Adventskranz-Flaschen_4

Adventskranz-Flaschen_1

Wie sieht euer Adventskranz dieses Jahr aus?

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Franziska │ nur mal kosten 2. Dezember 2015 at 21:23

    Hallo!

    Sehr schön ist dein Adventskranz geworden!
    Ich habe noch immer keinen… aber das ist ok, dieses Jahr ist eh alles anders 😉

    Herzliche Grüße

    Franziska

  • Reply Püppi 1. Dezember 2015 at 11:39

    GENAU MEIN DING! Magst du verraten welche Schriftart du für die Zahlen genommen hast?

    • Reply Pixi 3. Dezember 2015 at 16:39

      Hi Püppi!

      Das freu mich! Es ist Monotype Corsiva. Aber es gibt noch viele andere schöne Schriftarten, die man auch nehmen kann 🙂

      Liebe Grüße,

  • Reply Marjorie 29. November 2015 at 21:50

    Dein Adventskranz sieht sehr schön aus und hat einen coolen clean-chic – würd sich auch super gut in meiner Eohnung machen 😉

    Glg und schönen erden Adventsonntag
    Marjorie

    http://www.viennafashionwaltz.com

    • Reply Pixi 30. November 2015 at 11:39

      Hi Marjorie!

      Vielen lieben Dank! Ja, dieses Jahr soll alles etwas zurückhaltender sein, also am besten in Weiß, Schwarz und Grün. 🙂

      Liebe Grüße.

    Leave a Reply