Adventskalender DIY

DIY: Last-Minute Geschenkpapier und Gift Tags

24. Dezember 2015
Gift-Wrapping-DIY | Pixi mit Milch

Noch vor ein paar Wochen dachte ich mir: Ach, bis Weihnachten ist noch sooo viel Zeit um Geschenke zu besorgen, den Heiligen Abend zu planen und alle DIYs, die ich mir vorgenommen habe, umzusetzen. Tja, heute ist der 24. Dezember und ich bin nicht einmal annähernd zu allem gekommen, was ich mir vorgenommen habe. Aber ihr kennt das bestimmt selbst. Wenigstens habe ich bereits alle Geschenke (außer ein DIY-Geschenk) zusammen und einen Teil davon auch schon hübsch verpackt. In selbstbepinseltem Geschenkpapier und mit selbstgemalten Anhängern versteht sich. Wie einfach das ist, möchte ich euch heute in meinem Last-Minute DIY zeigen.

Gift-Tags_7

Gift-Tags_5

Geschenkpapier bemalen

Ich kaufe nur zu gerne Geschenkpapier und bin jedes Mal traurig, wenn eine Rolle, die mir super gut gefallen hat, zu Ende geht. Manchmal behalte ich sogar einen kleinen Rest, damit ich im nächsten Jahr wieder danach Ausschau halten kann. Dieses Jahr haben wir mit we love handmade jedoch selbst einige tolle Geschenkpapier-DIYs umgesetzt und inspiriert davon habe ich kurzerhand bei unserem Workshop selbst noch zwei fesche Geschenkpapiere gezaubert.

Gift-Wrapping-Paper_2

Pinselstriche DIY
Für das bepinselte Geschenkpapier braucht ihr nur weißes Packpapier, eine schwarze und grüne Acrylfarbe und einen dicken Pinsel. Mit dem Pinsel malt ihr dann die Striche auf das Papier. Ich habe mit Schwarz angefangen und dann erst die grünen Akzente gesetzt. Es ist wirklich super easy, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Gift-Wrapping-Paper_3

Wald-Geschenkpapier
Weil ich ein kleines Faible für Wälder habe, habe ich einfach ganz viele kleine Bäumchen auf weißes Papier gemalt. Geschenkpapier zu bezeichnen oder zu beschreiben dauert zwar seine Zeit, ist aber auch super lustig. Man kann zum Beispiel ganz oft „Frohe Weihnachten“ schreiben oder eben kreativ werden und verschiedenste Motive zeichnen. Was bei dem Wäldchen bestimmt auch cool ausgesehen hätte: Wenn ich sie noch mit Aquarellfarben ausgemalt hätte.

Gift-Tags_10

Gift-Tags_6

Gift Tags

Ihr braucht:
Aquarellfarben plus Glas mit Wasser
dünne Pinsel
Papier
Schere
Locher
Bleistift & Lineal
ODER meine Gift Tags ausdrucken. (Gift Tags Englisch, Gift Tags Deutsch)

Gift-Tags_1

Gift-Tags_2

So geht’s:
Zeichnet euch zunächst mit Bleistift und Lineal eure Tags auf dem weißen Papier vor. Ich habe meine relativ breit und groß (7,5cm breit und 10,5cm hoch) gemacht, damit sie auch auf großen Geschenken nicht untergehen. Außerdem werde ich meine auch dazu nutzen, hinten kleine Botschaften und Grüße unterzubringen. Sobald ihr eure Anhänger ausgeschnitten habt, könnt ihr mit dem Locher oben ein Loch machen und mit dem Bemalen beginnen. Ihr könnt verschiedene Botschaften schreiben oder einfach die Namen der Beschenkten. Mein Tipp: Übt vorher immer auf einem Schmierzettel und schreibt das ganze mal mit eurem Pinsel vor, damit ihr ein Gefühl dafür bekommt. Wer nicht selbst Hand anlegen möchte, kann sich auch meine Gift Tags (Tags auf Englisch und Tags auf Deutsch) runterladen und ausdrucken.

Gift-Tags_4

Gift-Tags_7

Die ersten Geschenke liegen also schon unterm Weihnachtsbaum. Jetzt muss nur noch das Weihnachtsessen vorbereitet werden und dann kann’s eigentlich losgehen. Ich freu mich schon darauf und wünsche euch auch ganz wunderbare Weihnachten und entspannte Feiertage!

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Nicole 5. Januar 2016 at 16:00

    Die Idee ist wirklich süß und geht auch super schnell! Die mit den Tannenbäumen gefällt mir dabei am besten 🙂

    Liebe Grüße
    Nicole

  • Leave a Reply