Drinks Rezepte

Rezept: Green Banana Smoothie (vegan)

20. Juni 2016

Smoothies sind gesund, voller Vitamine und schmecken köstlich. Wer sich also gesund ernähren will, trinkt jeden Tag, am besten direkt zum Frühstück, einen frisch gemixten Smoothie mit ganz viel Obst. Wer mutig ist, gibt auch noch etwas Gemüse in seinen Mixer und macht sich einen Green Smoothie. Ähm, ja. Ich hole mir zwar gerne hin und wieder einen frischen Juice oder Smoothie, aber diesen ganzen Hype habe ich irgendwie noch nie verstanden. Denn auch wenn Obst gesund ist, bin ich immer noch der Meinung, dass man es in Maßen genießen sollte. Denn Obst enthält viel Zucker und gerade in Smoothies wird nicht nur ein Stück Obst, sondern mehrere hundert Gramm davon verarbeitet. Man sollte also auch hier immer darauf achten, was und wie viel man davon trinkt. Ich trinke am Vormittag, zwischen Frühstück und Mittagessen, gerne mal einen kleinen Smoothie. Aktuell am liebsten einen Green Banana Smoothie, und das, obwohl ich Green Smoothies und Bananen eigentlich so gar nicht mag. Aber im richtigen Verhältnis und mit ein bisschen Kokos kann selbst ein Green Banana Smoothie richtig gut schmecken.

Green Banana Smoothie | Pixi mit Milch

Green Banana Smoothie Zutaten | Pixi mit Milch

Green Banana Smoothie

Du brauchst:
für ein Glas
2 reife Bananen (ca. 150g)
100ml Kokos-Reis-Drink
40g frischen Blattspinat
1-2 EL Kokos-Chips
etwas Zitronensaft

Green Banana Smoothie | Pixi mit Milch

Green Banana Smoothie | Pixi mit Milch

So geht’s:
Für den Green Banana Smoothie schneidet ihr zunächst zwei reife Bananen in kleine Stücke und gebt sie gemeinsam mit dem Kokos-Reis-Drink in euren Blender. Achtet bei den pflanzlichen Drinks darauf, dass sie ohne Zuckerzusatz sind. Denn gerade bei Smoothies ist die Süße des Obstes immer ausreichend und man kann gänzlich auf zusätzlichen Zucker verzichten. Wascht den Spinat gründlich und gebt ihn ebenfalls in den Blender, gemeinsam mit ein paar Kokos-Chips (oder Raspeln) und etwas Zitronensaft. Wer es gerne etwas spezieller und schärfer mag, kann auch noch ein bisschen frisch geriebenen Ingwer dazugeben.

Green Banana Smoothie | Pixi mit Milch

Green Banana Smoothie fertig | Pixi mit Milch

Das Ganze anschließend gut mixen und fertig ist euer gesunder Green Smoothie. Ich gebe immer auch noch ein paar Kokos-Chips auf meinen Drink, damit er noch kokosiger schmeckt und man auch ein bisschen Crunch hat. Probiert das ganze gerne aus. Der Smoothie eignet sich auf jeden Fall super für Green Smoothie Einsteiger, da er dank Banane und Kokos-Drink recht süß und fruchtig schmeckt.

Green Banana Smoothie Rezept | Pixi mit Milch

Auf einen Blick:
Dauer: ca. 5 Minuten Zubereitung.
Schwierigkeit: sehr einfach.
Vegetarisch: Ja.
Vegan: Ja.

Hier findet ihr weitere Drinks.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Anna 8. Juli 2016 at 21:41

    Ich muss gestehen, dass ich ein wahrer Smoothie-Fan bin. Aber wo du recht hast, hast du recht. Obst liefert auch einiges an Zucker mit. Nur ein Smoothie zum Frühstück macht mich schlicht weg auch einfach nicht satt. Ober zu mindestens nicht für lange. Aber sie sind so herrlich schnell zusammen gemixt. Für „Fast Food“ dann doch ziemlich gesund 😛

    Ganz liebe Grüße,
    Anna

  • Leave a Reply