Rezepte

Rezept: Erdbeer-Zitronentorte (vegan)

12. Juni 2019

Der letzte Kuchen ist schon wieder viel zu lange her. In den letzte Monaten habe ich zwar super viel gekocht, aber unglaublich wenig gebacken. Als wir am Wochenende dann auf einem Erdbeerfeld in Niederösterreich waren (einige haben es vielleicht auf Instagram gesehen), um frische Erdbeeren zu pflücken, überkam mich die Backlust zu Hause dann aber doch einmal wieder. Mir kamen gleich super viele Rezeptideen in den Sinn. Schlussendlich habe ich mich dann aber für eine leckere Erdbeer-Zitronentorte mit Schokoladenglasur entschieden. Die sieht optisch recht fesch aus und schmeckt einfach herrlich frisch und leicht. Für die heißen Sommertage aktuell also optimal!

Vegane Erdbeer-Zitronentorte | Pixi mit Milch

Erdbeer-Zitronentorte

Ihr braucht:
Für den Kuchen:
430g Mehl
2 TL (8g) Backpulver
1 TL (4g) Natron
1 EL (12g) Kichererbsenmehl
Vanille
120g vegane Margarine
110g Rohrzucker
250 ml pflanzliche Milch (zum Beispiel Hafermilch)
80 ml Zitronensaft
Zesten von 2 Zitronen

Für die Erdbeer-Marmelade:
400g Erdbeeren
60g Zucker
1/2 TL Zitronensäure
2 EL Wasser
1 TL Agar-Agar

Als Topping:
ca. 200g Schokolade
ca. 20g Butter
frische Beeren eurer Wahl (bei mir waren es Erdbeeren & Heidelbeeren)

Erdbeer-Zitronentorte vegan | Pixi mit Milch

Erdbeer-Zitronentorte veganes Rezept | Pixi mit Milch

So geht’s:
Zunächst das Backrohr auf 180 Grad vorheizen und mit den Teigvorbereitungen starten. Für den Teig zunächst Mehl, Backpulver, und Natron in eine Schüssel geben und vermischen. In einer weiteren Schüssel die Margarine schmelzen und gemeinsam mit Zucker, dem Mark einer Vanilleschote und den Zesten von zwei Zitronen vermischen. Verwendet dafür einen Mixer. Presst die Zitronen im Anschluss aus und gebt den Zitronensaft und die pflanzliche Milch in ein extra Gefäß.

Rezeptidee: Erdbeer-Zitronentorte | Pixi mit Milch

Nun die trockenen Zutaten nach und nach gemeinsam mit der Milch-Zitronensaftmischung zu eurer Margarine-Zucker-Mischung hinzufügen. Zum Schluss noch das Kichererbsenmehl einrühren und den Teig in eine klassische, eingefettete Kuchenform füllen. Den Kuchen für zirka 30 Minuten bei 180 Grad backen.

Erdbeer-Zitronentorte | Pixi mit Milch

Während der Kuchen im Ofen ist, könnt ihr schon einmal die Erdbeer-Marmelade vorbereiten. Dafür die Erdbeeren zunächst waschen und vom Strunk befreien. Große Erdbeeren könnt ihr auch noch halbieren, wir hatten aber relativ kleine Erdbeeren, bei denen das nicht notwendig war. Die Erdbeeren gemeinsam mit etwas Zucker, Wasser und Zitronensäure in einen Topf geben und zugedeckt leicht köcheln lassen. Sobald die Erdbeeren schön weich sind, könnt ihr sie auch noch mit einer Gabel zerdrücken und direkt das Agar-Agar hinzugeben. Das Ganze noch einmal kurz aufkochen lassen und anschließend für einige Minuten weiterköcheln lassen. Hier solltet ihr bereits merken, wie die Marmelade eindickt. Danach einfach auskühlen lassen.

Erdbeer-Zitronentorte backen | Pixi mit Milch

Sobald euer Kuchen goldbraun ist, könnt ihr eine Stäbchenprobe machen und ihn anschließend aus dem Backofen nehmen. Auch der Kuchen sollte gut auskühlen. Wenn es schnell gehen muss, könnt ihr Kuchen und Marmelade in einen Gefrierschrank oder einfach in den Kühlschrank stellen. Nach ein paar Stunden sollte beides gut ausgekühlt sein. Sobald das der Fall ist, könnt ihr euren Kuchen aus der Kuchenform nehmen und in der Mitte durchschneiden, um ihn zu befüllen. Bestreicht eine Seite nun mit dem größten Teil eurer Marmelade, lasst aber noch etwas übrig. Sobald das erledigt ist, könnt ihr den Deckel wieder auf den Kuchenboden setzen und gegebenenfalls den Deckel begradigen und/oder direkt mit der restlichen Marmelade bestreichen. Ich habe die Marmelade übrigens nur auf der oberen Seite des Kuchens, nicht auf den Seiten verteilt.

Erdbeer-Zitronentorte: Rezept | Pixi mit Milch

Wenn das erledigt ist, könnt ihr euch auch schon um eure Toppings kümmern. Dafür einfach ein paar frische Beeren eurer Wahl, ich habe frische Erdbeeren vom Feld und dazu noch ein paar leckere Heidelbeeren genommen, waschen und abtrocknen. Für die Schokoglasur einfach Schokolade und Butter schmelzen und dabei darauf achten, dass die Schokolade schön flüssig ist. Die Schokoladenglasur anschließend auf eurem Kuchen verteilen und an den Seiten leicht runterlaufen lassen, damit ihr einen hübschen Drip-Effekt bekommt. Verteilt nun auch direkt eure essbare Beerendeko auf der Torte. Wir haben sie einfach in der Mitte angeordnet.

Rezept: Erdbeer-Zitronentorte | Pixi mit Milch

Nun muss die Erdbeer-Zitronentorte noch einmal für ein paar Stunden in den Kühlschrank, damit die Schokoglasur gut anziehen kann. Danach kann man das köstliche Meisterwerk aber auch schon anschneiden und verspeisen. Die Kombination aus säuerlicher Zitrone, süßer Erdbeere und herber Schokolade ist einfach richtig lecker und im Sommer meiner Meinung nach genau das Richtige! Guten Appetit!

Erdbeer-Zitronentorte selbermachen | Pixi mit Milch

Auf einen Blick:
Dauer: ca. 120 Minuten Zubereitungszeit, ca. 30-35 Minuten Backzeit und viele, viele Stunden an Kühlzeit.
Schwierigkeit: etwas aufwendiger.
Vegetarisch: Ja.
Vegan: Ja.

Hier findet ihr weitere köstliche Kuchen-Rezepte!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply