Wien

Wohin in Wien?

29. Januar 2011
wohin in Wien Header

Es ist Wochenende! Und alle so yeaahh!
Ein Grund mehr also einen Blick auf die kommenden Events zu werfen, nicht nur auf die heute und morgen sondern auch auf die gesamte kommende Woche. Denn es passiert viel in Wien…

BloggerInnen Treffen Flyer Wiener BloggerInnen verneigt euch!
Wiener BloggerInnen Treffen
Wann? Sonntag, 30. Januar · 16:00 – 21:00
Wo? phil, Gumpendorferstrasse 10 – 12
Was? Es wurde zu einem Treffen eingeladen, um endlich auch mal die Gesichter hinter den Blogs kennen lernen zu dürfen. Es kann im Grunde jeder kommen, der Lust daran hat andere Menschen kennen zu lernen. Man sollte im Idealfall einen Blog haben, Twitter und Co reichen aber auch. Bisher sind bereits Eloquent, Fanfarella, Cool Outfit und Co eingetragen. Auf dem Facebook-Event könnt ihr euch das Ganze mal ansehen und euch vielleicht auch eintragen. In jedem Fall ist es spannend, die ganzen Blogs der WienerInnen zu sehen. Und ich persönlich hoffe ja, dass es solche Veranstaltungen in Zukunft öfter, vielleicht sogar regelmäßig geben wird.
Veranstaltet wird das Ganze von La Lectrice.

HansUnstern Platten Cover Wenn Musik Kunst wird.
Hans Unstern live in Wien.
Wann? Sonntag, 30. Januar 2011 Einlass 21 Uhr, Beginn 22 Uhr
Wo? Chelsea (ACHTUNG wurde verlegt, ist NICHT im Werk sondern im CHELSEA!)
Was? Ein absoluter Höhepunkt ist morgen: Hans Unstern im Chelsea.
Hans Unstern ist Musiker und meiner Meinung nach auch ein kleiner Künstler. Seine Texte sind poetisch, seine Klänge zerreißend und nervenaufreibend. Seine Stimme kann beruhigen aber auch erzürnen. Seine Musik verfolgt irgendwie keine klassische Richtung, ist nicht einzuordnen, eine Mischung aus allem. Endlich mal wieder ein deutscher Musiker, der Musik macht die Kunst ist. Keine 0815 Rock oder Alternative Schnulzen. Sondern verwirrende Texte und Klangwelten. Sehr hörenswert. Und ich freu mich schon unglaublich auf das Konzert, Bericht folgt am Montag.
Hans Unstern Homepage. Event bei Last.fm.

Roy Lichtenstein – Black & White
Wann? Freitag, 28. Januar um 10:00 – 15. Mai um 13:00
Wo? Albertina, Wien
Was? Roy Liechtenstein ist wohl jedem ein Begriff. Seine Bilder sind bekannt und jeder hat schon mal mindestens eines davon gesehen. Das schreibt die Albertina zur Ausstellung:

Die Ausstellung beschäftigt sich mit Lichtensteins künstlerischem Richtungswechsel in den 1960er Jahren: 1961 wandte sich der 1997 verstorbene US-Künstler Schwarzweißzeichnungen zu. Inspiriert von der Werbe- und Medienillustration und Comic Strips, schuf Lichtenstein bis 1968 etwa 70 eindrucksvolle Schwarzweißzeichnungen. Zusätzlich entstanden zahlreiche Schwarzweißgemälde, die gemeinsam mit den Zeichnungen erstmals gesammelt in einer Schwerpunktausstellung gezeigt werden.

Finde ich sehr spannend und sollte man sich auf jeden Fall ansehen!
Auf Facebook gibt es dazu ein Event.

Wochenvorschau:

supernackt Flyer „Da bin ich jetzt supernackt.“
Wann? Dienstag, 1. Februar · 20:00 – 21:30
Wo? Uni Wien, Audimax
Was? Die wohl bestbesuchteste Vorlesung geht in die zweite Runde! Also nicht verpassen! Grassers Telefonprotokolle als Vorlesung. Thomas Maurer, Robert Palfrader und Florian Scheuba lesen aus den Protokollen.
EINTRITT FREI!
Event auf Facebook.

Francis International Airport, WUK
Francis International Airport (Support: Diver)
Wann? Mittwoch, 2. Februar um 21:00
Wo? WUK
Was? Francis International Airport sind fünf Jungs aus Österreich die Musik machen. 2008 veröffentlichten sie ihr Album „We Are Jealous. We Are Glass“ und verbuchten damit erste Erfolge. Er Talent wurde erkannt und gefördert. Ihre Musik träumerisch. Auf ihrem zweiten Album „In the Woods“ legen die Jungs großen Wert auf ausgetüftelte Songs. Sie wollen das Beste herausholen, sowohl im Studio als auch live.
Link zum Facebook Event.
VVK: € 9, AK: € 12

Twittagessen
Wann? 03. Februar ab 19 Uhr
Wo? Xpedit Kiosk, Schleifmühlgasse 7, 1040 Wien
Was? Die Wiener Twitteria trifft sich, weniger um zu Essen eher um zu trinken. Bereits 33 Teilnehmer sind eingetragen. Ich hoffe ich kann auch kommen, glaube aber eher nicht (doofe Weisheitszähne). Wünsche dennoch allen ganz viel Spaß. Wer noch nicht eingetragen ist: Hingehen und Leute kennen lernen! Das ist ein Befehl.
Link zum Twittagessen.

Nachtflohmarkt, WUK Nachtflohmarkt! Yeah!
Wann? Freitag, 4. Februar um 16:00 – 05. Februar um 03:00
Wo? WUK
Was? In Wien und Umgebung gibt es immer mehr Flohmärkte, schließlich liegt Vintage derzeit voll im Trend. Blöd nur, dass man zu den meisten Flohmärkten bereits vormittags gehen muss, um noch hübsche Dinge zu finden. Beim WUK-Flohmarkt ist das anders, ausschlafen ist erlaubt, denn der Flohmarkt startet um 16 Uhr und endet in der Nacht um 3 Uhr. I like!
DER NACHTFLOHMARKT & VINTAGE DISKO; Flohmarkt – Vintage – Retro – 2nd Hand & viel, viel mehr. Ab 24 Uhr fängt dann die Party mit der Vintagedisko an: freier Eintritt mit Nachtflohmarkt-Stempel oder Retro-Outfit, sonst 5 Euro!
Link zum Facebook-Event.

Es ist also viel los diese Woche!

1 Comment

  • Reply SparCampus 5. Februar 2011 at 21:47

    Hey,

    schöner Blog. Schau doch mal bei unserem Gewinnspiel vorbei und gewinne ein komplettes Outfit von Castro.
    http://www.sparcampus.de/gewinnspiel-castro/

    LG

  • Leave a Reply