Restaurants Wien

Lunch im Sapa

1. Februar 2012

Nein, ich gehe nicht immer zu den Burgermachern, manchmal verschlägt es mich auch ins Sapa. Mein letzter Artikel über dieses Lokal entstand vor dem Umbau (Review hier). Die Speisekarte blieb großteils gleich, nur die Einrichtung hat sich ein bisschen verändert. Doch Sapa bleibt Sapa, und ist schon lange eines meiner Lieblingslokale in Wien.

Getränke

Kusmi Tee
Es gibt viele verschiedene Teesorten von Kusmi

Hollundersaft
Der Holundersaft, mit Leitungswasser oder Soda

Lieblingsgetränke:
Tee von Kusmi, Holundersaft, Fritz Cola, Holunder-Spritzer, Aperol-Spritzer und Prosecco Minze. Aber keine Sorge, Bier gibt es natürlich auch.

Speisen

Ab 11 Uhr gibt es warme Küche, davor wird Frühstück angeboten.

PhoXaoChay
PhoXaoChay – Reistagliatelle und Gemüse im Wok gebraten mit Tofu (vegetarisch)

Cari
Cari – Hühnerfleisch in saftigem Kokosmilch-Curry mit Kartoffeln und Karotten, dazu Reis

Lieblingsgerichte:

  • Cari – Hühnerfleisch in saftigem Kokosmilch-Curry mit Kartoffeln und Karotten, serviert mit Reis oder Reisvermicelles (gibt auch eine vegetarische Variante namens „CariChay“)
  • SapanemChay – knusprig frittierte Reispapier-Rolle mit Gemüsefüllung, Salatblätter zum Rollen, 5 Stück (vegetarisch)
  • ToBun – SapanemChay, Tofu, Gemüse aus dem Wok, mit Reis-Vermicelles und frischen Kräutern auf Salat, Soyasauce (vegetarisch)
  • ComDiaChay – Tofu und Gemüse aus dem Wok mit Reis (vegetarisch)

Sapa Food
Vorspeise: Rollen bei der NCF Rallye

tart'a tata
Nachspeisen gibt es vom tart’a tata: Tartes & Eclair

Fazit:
Große Portionen, angemessene Preise, leckeres Essen und eine schöne Atmosphäre.

Sapa
Das neue Interieur: Schlicht aber schön

Achtung
Achtung, Glastür!

Auf einen Blick
Wo: Lindengasse 35, 1070 Wien
Öffnungszeiten:
Sapa: Täglich 09:00 – 2:00 Uhr
Tart’a tata: Di-Sa von 8:00 – 19:00 Uhr, Sonntag von 9:00 – 14:00 Uhr
Vegetarisch: Ja, es gibt eine vegetarische Speisekarte
Vegan: Viele vegetarische Gerichte sind auch vegan (aber leider nicht gekennzeichnet)
Zur Homepage & Like

Was esst & trinkt ihr im Sapa am liebsten?

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Pixi 8. Februar 2012 at 09:21

    @apo: Stimmt, manchmal ist es wirklich ein bisschen überfüllt und eng, aber ich find das eigentlich nur halb so schlimm (:
    @hellokittie: oje, da scheinst du wohl einen schlechten Tag erwischt zu haben. Angebranntes hab ich wirklich noch nie dort bekommen. War bisher immer sehr zufrieden.
    Lg.

  • Reply hellokittie 7. Februar 2012 at 14:11

    mir hat das essen dort gar nicht geschmeckt..das gemüse war angebrannt und geschmacklich wirklich total fad…bei der mama schmeckt es halt am besten 😀

  • Reply apo__ 1. Februar 2012 at 12:41

    Ich liebe die Rollen (besonders die LaLot) und die Phở im Sapa. Oft ist mir das Lokal aber zu laut und zu voll, besonders da die Tische doch recht eng zusammen stehen.

  • Leave a Reply