Adventskalender DIY

4. Türchen: Salzteig-Plätzchen

4. Dezember 2012
Salzteig

Nein, diese Plätzchen kann man nicht essen. Salzteig ist ein selbstgemachter Teig, aus dem man Plätzchen ausstechen oder Figuren formen kann. Schmecken tut er jedoch nicht und reinbeißen würde ich auch nicht empfehlen. Es handelt sich nämlich um eine günstige Alternative zu teuren Modelliermassen wie Fimo. Wie das geht und was man daraus alles machen kann, verrate ich euch heute.

DSC_0045
Plätzchen ausstechen – wie bei normalen Keksen auch

DSC_0047
Plätzchen kurz vorm backen

So geht’s: Salzteig selber machen
Der Teig besteht aus 4 Zutaten und ist sehr einfach zu machen: Zwei Tassen Mehl, eine Tasse Salz, eine halbe bis eine Tasse Wasser und einen Teelöffel Öl in eine Schüssel geben und einen Teig daraus kneten. Den Teig ausrollen und mit Keksausstecher die Plätzchen ausstechen. Mit dem Teig lassen sich aber auch Figuren modellieren, wie beispielsweise Schneemänner, Zöpfe oder Zuckerstangen. Am besten einfach selbst probieren. Tipp: Wenn man die Kekse als Baumbehang verwenden möchte, sollte man das kleine Loch für den Faden später nicht vergessen. Die fertigen Salzteig-Figuren und Plätzchen auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen mind. 25 Minuten (je dicker die Figuren, desto länger müssen sie gebacken werden) bei 150 Grad backen. Am besten immer wieder die Konsistenz prüfen. Wenn die Kekse steinhart sind, sind sie fertig. Anschließend auskühlen lassen und dann erst verzieren. Entweder mit Lack besprühen oder mit Lack/Acryl-Farbe bemalen. Glitzer ist natürlich auch erlaubt.

DSC_0002
Die ausgekühlten Plätzchen bemalen und verzieren

Die Plätzchen können als Dekoration oder Baumschmuck verwendet werden. Manche kann man auch weiß anmalen, mit einem Filzstift beschriften und den Weihnachtsgeschenken beilegen. Es gibt also viele Anwendungsmöglichkeiten. Wie sich die Plätzchen als Baumschmuck machen zeige ich euch dann zu einem späteren Zeitpunkt.

DSC_0016
Mit einem passenden Faden werden die Salzteig-Plätzchen zu einem hübschen Baumbehang

Wir findet ihr Salzteig-Schmuck? Altbacken oder hübsch?

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Christina 9. Dezember 2012 at 11:23

    Ich hab das früher als Kind immer gemacht. Da kann man die tollsten Kunstwerke draus machen 🙂

  • Reply Pixi 7. Dezember 2012 at 12:37

    Ja, es ist wirklich super easy. Nagellack funktioniert natürlich auch. Ich hoffe du postest das Ergebnis dann auch irgendwo (:
    Viel Spaß beim Basteln!

  • Reply Katii 5. Dezember 2012 at 00:47

    Oooooh ist das toll 🙂 🙂 Normal bin ich ja nicht so ein Bastelfux.. aber das will ich unbedingt machen! Vorallem sinds ja lauter Zutaten, die man sowieso zuhause hat. Aber der Glitzer MUSS einfach sein 😀
    Ich glaub ich probier sogar, mal ein paar dieser Figuren mit Nagellacken zu verzieren.. Leading Lady dürfte sich da ja gut eignen 😀
    Viele liebe Grüße
    Katii von Süchtig nach…

  • Leave a Reply