Adventskalender Rezepte

23. Türchen: Bratwürstel mit Kartoffelschmarrn

28. Dezember 2012
Bratwürstel

Unser Pre-Christmas Dinner: Bratwürstel mit Kartoffelschmarrn. Letzteres ist wohl etwas typisch Oberösterreichisches, das mein Vater immer macht. Ich habe mich heuer auch einmal daran versucht:

DSC_0014

Du brauchst:
Bratwürstel
Kartoffeln
Zwiebel
Salz, Pfeffer, Kümmel, Petersilie

DSC_0016

So geht’s:
Kartoffeln kochen, schälen und schneiden oder Kartoffeln erst schälen, in Scheiben schneiden und dann ca. 10 Minuten kochen. Anschließend ein bisschen Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelscheiben anbraten. Zwiebel und frische Petersilie schneiden. Die Kartoffelscheiben goldbraun braten, dann erst die Zwiebelwürfel in die Pfanne geben und mitrösten. Gibt man die Zwiebel zu früh in die Pfanne, kann sie verbrennen. Den Kartoffelschmarrn mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Zum Schluss die frisch gehackte Petersilie dazugeben. Währenddessen die Bratwürstel im Griller brutzeln. Anschließend servieren. Guten Appetit!

Am Heiligen Abend gab es heuer ein 3-Gänge-Menü. Die Rezepte folgen natürlich.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Christina 1. Januar 2013 at 16:18

    Kartoffelschmarrn gibts in der Steiermark auch, keine Sorge!

  • Leave a Reply