Fotografie & Kunst Reisen

Fotografie: Sommer in Florenz

21. April 2014

Florenz ist die größte Stadt der Toskana und historisch so wertvoll, dass Teile der Innenstadt Weltkulturerbe der UNESCO sind. Oftmals wird Florenz auch als schönste Stadt der Welt bezeichnet. Kein Wunder also, dass die italienische Metropole jedes Jahr Unmengen an Besucher anlockt. Ich habe die Stadt 2012 während unserer Italien-Tour besucht, die in Venedig begann und uns über Bologna nach Florenz führte. Ich hatte damals nur meine Minolta Dynax und eine kleine Digitalkamera im Gepäck. Hier ein kleiner Blick in meine analoge Urlaubsfotografie.

Florenz_13
Ponte Vecchio

Florenz_9
Basilica di Santa Croce

Florenz_2

Florenz_12
Michelangelos David-Statue beim Palazzo Vecchio, leider aber nicht mehr das Original, sondern eine Kopie

Florenz_10

Florenz_8

Florenz_5

Florenz_7

Florenz_3

Florenz_4
Aussicht von der Piazzale Michelangelo

Florenz_11

Florenz_1
Ponte Vecchio bei Sonnenuntergang

Was ich an Florenz geliebt habe, waren die vielen wunderschönen und geschichtsträchtigen Gebäude und deren Architektur. Auch wenn mir Venedig besser gefallen hat, würde ich jedem einen Florenzbesuch ans Herz legen. Die Ponte Vecchio war zwar immer voller Touristen, irgendwie aber trotzdem ein wunderbarer Ort, der zum Verweilen einlud. Vor allem den Sonnenuntergang kann man von hier aus wunderbar beobachten. Von der Piazzale Michelangelo hat man meiner Meinung nach den schönsten Blick über Florenz. Wir haben den Hügel zu Fuß bestritten, es gibt aber auch Busse, die man nutzen kann. Meine Empfehlung ist aber, wie fast immer: Die Stadt zu Fuß erkunden, durch die kleinen Gassen ziehen und sich treiben lassen. <3

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Pixi 2. Mai 2014 at 11:04

    Danke für eure lieben Kommentare! Habe nämlich echt lange überlegt, ob ich die Bilder überhaupt hier posten soll! Aber es freut mich wirklich sehr, dass sie euch so gut gefallen. Vielleicht gibt’s dann bald noch ein paar analoge Fotos von Venedig (:
    Liebe Grüße.

  • Reply Maja 26. April 2014 at 11:52

    So schöne Fotos! Florenz hat einen ganz grossen Platz in meinem Herzen, weil ich dort 2010 für drei Monate gelebt habe und mein italienisch verbessert habe. Die Stadt hat mich sofort umgehauen. Ich muss unbedingt bald wieder zurück 🙂

  • Reply melanie 23. April 2014 at 21:16

    Da muss ich ein bisschen an „Zimmer mit Aussicht“ denken… 🙂
    Super schöne Fotos!

  • Reply Alexandra 22. April 2014 at 20:55

    Ich find die analogen Fotos so toll! Hält den „Flair“ von Florenz wirklich gut fest 🙂

  • Reply Christina 22. April 2014 at 13:07

    Florenz ist wirklich schön! Ich war mit der Schule eine Woche bei einer Gastfamilie dort untergebracht. Damals hat mich die Stadt manchmal ein bisschen überfordert, aber es war schon wirklich sehr sehr schön. Wenn ich mir so die Bilder von dir (und auch von Mirela) anschau, dann bekomm ich so Lust darauf wieder dort hin zu fahren! Vielleicht geht der nächste Kurzurlaub statt Berlin doch wieder nach Florenz.

    Ich mag übrigens die analogen Bilder sehr – irgendwie hat man da nämlich voll das Gefühl, als hättest du die Bilder schon vor 20 Jahren gemacht. Hat definitiv seinen Charme!

  • Reply Teresa 21. April 2014 at 13:02

    Da würde ich auch gerne mal wieder hin.

  • Leave a Reply