Reisen

Relaxen im LOISIUM Wine & Spa Resort Langenlois

7. Oktober 2014
Loisium | Pixi mit Milch

Nach den letzten Woche träume ich aktuell von einer kleinen Auszeit. Ich entspanne mich eigentlich am besten am Land, umgeben von Apfelbäumen oder Weinreben kann man den Alltag doch am besten hinter sich lassen. Einfach mal raus aus der Großstadt und die Stille genießen. Zuletzt habe ich im März einen Ausflug auf’s Land gemacht und gemeinsam mit P. drei Tage und zwei Nächte im Loisium Wine & Spa Resort in Langenlois genossen. Kein Wunder also, dass ich mich gerade nur zu gerne an diese wunderbaren Tage zurück erinnere und am liebsten gleich wieder ein Wochenende buchen würde. Viel fehlt nicht mehr, vor allem beim Anblick dieser Fotos.

Loisium_20

Loisium_21

Loisium_1

Loisium_3

LOISIUM Wine & Spa Resort Langenlois
Wir hatten damals ein Kombi-Paket mit einem Dinner und weiteren Extras inklusive. Den ersten Tag haben wir faulenzend im Spa-Bereich verbracht, wo man sich wirklich toll entspannen kann und wo es auch einen Lounge-Bereich mit einer Snackbar gibt, wo man sich Tee, Kuchen oder Obst nehmen kann. Am Wochenende, an dem wir dort waren, war nicht allzu viel los und es gab gerade morgens immer auch ein paar Stunden, in denen wir fast alleine waren. Durch die Anordnung der Stühle im Relaxingbereich hat man jedoch eigentlich immer seine Privatsphäre. Wir haben natürlich auch die verschiedenen Saunen probiert und sind im Außenpool ein paar Runden geschwommen. Außerdem hat man die Möglichkeit, sich Massagen und kosmetischen Behandlungen zu unterziehen. Beim nächsten Mal werden wir das bestimmt ausprobieren.

Loisium_13

Loisium_14
Brot mit leckeren Aufstrichen

Loisium_5
Vorspeisenteller

Loisium_6
Bärlauchcremesuppe

Loisium_7

Loisium_10

Loisium_17
Spinatlasagne

Loisium_15
Parfait mit Früchten

Loisium_11
Kaiserschmarrn mit Mohn

Vineyard Restaurant
Abends ging es dann an beiden Abenden ins hauseigene Loisium Vineyard Restaurant. Zu jedem unserer vier Gänge wurde uns am ersten Abend auch der jeweils passende Wein – natürlich aus der Region – serviert. Ich komme immer noch ins Schwärmen, wenn ich daran denke. Sowohl die Weine als auch das Essen waren ausgezeichnet. Es gab eigentlich nichts, was mir nicht geschmeckt hat. Das Restaurant ist außerdem sehr schön und modern eingerichtet und durch die großen Fensterfronten hat man einen ausgezeichneten Blick auf die Weinreben.

Loisium_9

Loisium_12

Loisium_8

Loisium_16

Auch beim Frühstücksbuffet blieb kein Wunsch offen. Neben Antipasti, frischem Obst, Müsli, leckeren Kuchen und vielen verschiedenen Brotsorten konnte man sich auch direkt bei der offenen Kochstelle eine frische Eierspeis oder ähnliches bestellen. Für den kleinen Hunger kann man sich mittags in der Bar, direkt neben dem Restaurant, eine Kleinigkeit bestellen. Wir haben uns für ein leckeres Risotto entschieden.

Loisium_19

Loisium_4

Loisium_18

Loisium_2

Neben dem Spa gibt es auch noch die Loisium Weinerlebniswelt, die wir am Sonntag besucht haben. Man bekommt eine interaktive Führung durch den alten Weinkeller und lernt einiges über die Entstehung des Kamptaler Weins. Bei schönem Wetter ist aber auch der Weinweg in Langenlois sehr zu empfehlen. Das nächste Mal werden dann die Heurigen in Langenlois besucht, das steht fest.

Angebote
Unser Paket für 3 Tage und 2 Nächte im Design-Zimmer, inklusive einem 4-Gang Vineyard Menü, einem Gutschein für einen Snack (das erwähnte Risotto), einem winterlichen Give-Away bei der Abreise und dem Vintage Gourmet Frühstücksbuffet hat 199€ pro Person gekostet. Es gibt immer wieder Angebote, die man nutzen kann. Langenlois ist von Wien aus gut und schnell mit dem Zug erreichbar. Vom Bahnhof aus ist es ein ca. 10 minütiger Fußmarsch zum Loisium, was auch völlig in Ordnung ist. Man kann also auch spontan mal einen Trip dorthin planen.

LOISIUM Wine & Spa Resort Langenlois
Loisium Allee 2
3550 Langenlois
Website | Facebook

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Alnis 12. Oktober 2014 at 20:46

    Das sind ja tolle Aufnahmen, da bekommt man gleich Hunger!
    Liebe Grüße
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

  • Reply Nina 8. Oktober 2014 at 14:01

    I just discovered your blog and I find it really super. Many beautiful pictures and the topics your write about are very interesting. Good post on this hotel, I am tempted!

  • Leave a Reply