Adventskalender Rezepte

Rezept: Amaranth-Schnitten (vegan)

7. Dezember 2016
amaranth-schnitten-teaser_piximitmilch

(7. Türchen beim Pixi mit Milch Adventskalender)

Bei meinem Rezept für die Cranberry-Cookies habe ich euch schon erzählt, dass ich es in Sachen Weihnachtsgebäck eher einfach und schnell mag. Deshalb gibt’s heute ein sehr simples Rezept für super leckere Amaranth-Schnitten. Die leckeren Schnittchen erinnern optisch ein bisschen an meinen Lebkuchen vom Blech sind aber ganz ohne industriellem Zucker und frei von tierischen Produkten. Dafür aber mit ganz viel Zimt, damit sie auch wirklich nach Weihnachten schmecken.

vegane Amaranth-Schnitten | Pixi mit Milch

Amaranth-Schnitten

Du brauchst:
150g geriebene Mandeln
125g Amaranth (gepufft)
10 Datteln
300ml Kokosmilch/Soja Cuisine
1 EL Walnussöl
Zimt

80g Zartbitterschokolade
Kokosöl
Rum

Amaranth-Schnitten | Pixi mit milch

Amaranth-Schnitten Selbermachen | Pixi mit milch

So geht’s:
Halbiert und entkernt die Datteln. Gebt sie gemeinsam mit der Kokosmilch oder Soja Cuisine (ich habe beides gemischt) in einen Mixer und mixt alles so lange, bis die Datteln komplett zerkleinert sind. Gebt den Amaranth und die geriebenen Walnüsse in eine Schüssel, gießt die Dattelmilch darüber, gebt etwas Walnussöl dazu und würzt den Teig mit Zimt. Ich liebe Zimt und habe daher sehr viel davon genommen. Vermischt alles gut mit einem Löffel. Der Teig sollte schön zusammenkleben und zäh sein. Gebt die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder eine Backform, streicht sie zirka 0,5cm bis 1cm dick auf und backt das ganze im vorgeheizten Backofen für zirka 15 Minuten bei 200 Grad.

Amaranth-Schnitten vegan | Pixi mit Milch

Sobald der Amaranth eine schöne goldbraune Farbe angenommen hat, könnt ihr das Blech aus dem Ofen nehmen und den riesigen Amaranth-Cookie auskühlen lassen. Danach zirka 80g Zartbitterschokolade über einem Wasserbad schmelzen, eventuell etwas Kokosöl und einen Schuss Rum dazugeben und auf dem ausgekühlten Amaranth-Keks verteilen. Sobald die Schokolade getrocknet ist, könnt ihr eure Schnitten zuschneiden. Die Amaranth-Schnitten sind schön zimtig, weich und haben die perfekte Süße. Die Schnitten eignen sich eigentlich auch super als kleiner Snack zwischendurch und sind der perfekt Ersatz für viel zu süße Müsliriegel und Co. Also definitiv nicht nur etwas für die Weihnachtszeit!

Amaranth-Schnittchen | Pixi mit Milch

English summary:
My amaranth bars are the perfect sweet snack. Blend dates with some coconut milk or soy cuisine. Mix amaranth, grated almonds, walnut oil and the blended dates. Add some (okay, a lot of) cinnamon and pour it onto a baking sheet. Bake it for about 15 minutes (200°C). Put some melted chocolate on top, cut it into slices and enjoy!

Amaranth-Schnitten: Rezept | Pixi mit Milch

Auf einen Blick:
Dauer: ca. 30 Minuten Zubereitung
Schwierigkeit: einfach.
Vegetarisch: Ja.
Vegan: Ja.

Hier findet ihr weitere Keksrezepte!

No Comments

Leave a Reply