Rezepte

Kaiserschmarrn mit Zwetschgenröster

8. November 2010
Kaiserschmarrn

Heute mal etwas typisch Österreichisches: Kaiserschmarrn. Nicht nur als Nachspeise, sondern auch als Hauptspeise essbar.

Zutaten:
2 Eier
120 g Mehl
250 ml Milch
1 EL Mineralwasser
20 g Zucker
Vanilleschote
Schuss Rum

Dazu gibt’s:
Zwetschgenröster

Kaiserschmarrn
Kaiserschmarrn in der Pfanne

Kaiserschmarrn

Zubereitung:
Die Eier trennen. Zunächst das Eiweiß mit etwas Salz steif schlagen. Anschließend Eigelb, Zucker und das Mark einer Vanilleschote miteinander verquirlen. Das Mehl mit Milch und einem Schuss Mineralwasser unterrühren. Etwas Rum dazugeben und anschließend das steife Eiweiß unterheben.

Etwas Öl oder Butter in einer großen Pfanne erhitzen und anschließend den gesamten Teig in die Pfanne geben. Erst wenn der untere Teil goldbraun ist, den Teig vierteln, umdrehen und nach kurzer Zeit auseinander reißen.

Ich habe mich bisher immer für Zwetschgenröster aus dem Glas entschieden. Das nächste Mal versuche ich aber natürlich diese Leckerei selbst zu machen. So schwer kann das schließlich nicht sein. Den Zwetschgenröster ein bisschen in einem Topf oder in der Mikrowelle erhitzen.

Kaiserschmarrn

Anschließend den Kaiserschmarrn mit warmen Zwetschgenröster und etwas Puderzucker anrichten. Guten Appetit!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply