Restaurants Wien

Cupcakes Manufaktur

5. Oktober 2011
CupcakesManufaktur

Cupcakes in der Vitrine, opulente Hochzeitstorten im Schaufenster und barocke Salonstühle in Lila. Das erwartet einen in der Cupcakes Manufaktur. Ein Stil, der polarisiert. Doch die süßen Verführungen stehen im Mittelpunkt, und diese sprechen für sich.

Cupcakes
Cupcakes in der Vitrine

Die Leckereien
Die Cupcakes Manufaktur befindet sich noch in der Testphase. Derzeit werden nur Cupcakes angeboten, in Zukunft wird es auch CakeBalls, Kuchenpralinen, und CakePops – Kuchenlollies – geben. Laut eigenen Angaben wird es später auch vegane Cupcakes geben. Man darf also gespannt sein, was noch alles kommt. Ein Cupcake kostet derzeit 3,50 €, take away ist möglich.

Tiramisu-Cupcake*Limetten-Cupcake
Gegessen: Links: Tiramisu Cupcake, Rechts: Limetten-Cupcake

Cupcakes im Geschmackstest
Ich habe einen Limetten-Cupcake gegessen. Das Topping hat sehr frisch nach Limetten geschmeckt und war nicht zu schwer. Der Teig war eine Art Biskuitteig, welcher sehr gut zum Topping gepasst hat. Meiner Meinung nach stimmte hier auch das Verhältnis von Teig zu Topping. Der Tiramisu-Cupcake hat wie ein echtes Tiramisu geschmeckt. Der Teig war ebenfalls Biskuitartig, zwischen Teig und Topping war ein Kaffeekern. Beide Cupcakes sind sehr zu empfehlen, nächstes Mal werde ich Heidelbeere oder Kokos probieren.

Torte
In der Cupcakes Manufaktur kann man auch Hochzeitstoren oder Geburtstagstoren machen lassen

Interieur
Barocke Stühle und Tapete an der Wand

Die Einrichtung
Das Erste, das ins Auge fällt, sind die barocken, herrschaftlichen Stühle in auffallendem Lila und Silber. Ich mag diesen Stil, in Maßen. Zu viel kann schnell kitschig wirken. Ein bisschen kitschig ist es in der Cupcakes Manufaktur schon, doch irgendwie passt es auch zum Konzept des Unternehmens. Es ist gemütlich und in den Kästen und Schaufenstern gibt es immer etwas zu sehen.

CupCakes Manufaktur Wien
Wo: Liechtensteinstrasse 16, 1090 Wien
Öffnungszeiten: Montag – Samstag von 10:30 Uhr bis 18:30 Uhr (Achtung, diese werden sich womöglich noch ändern!)
Zur Homepage und Facebook-Page

Mein Fazit: Hingehen, anschauen und einen leckeren Cupcake probieren. Denn die Cupcakes schmecken mir persönlich wirklich sehr gut. Bin jedoch auch schon auf die CakePops und CakeBalls gespannt, diese werden meines Wissens in Wien noch nirgends angeboten. Man muss auf jeden Fall beachten, dass der Laden erst seit kurzem geöffnet hat und daher noch nicht alles perfekt und fertig ist. Lovelysharedsecrets waren auch schon dort.

Wie ist euer Eindruck? Schmecken euch Cupcakes überhaupt?

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Ina 18. Oktober 2011 at 12:27

    Ui ich freu mich über die Erwähnung! 🙂
    Also beim Starbucks gibts seit glaub ich ca. 2-3 Monaten auch Cake Pops! Habe sie aber noch nie probiert und kann daher bisher keinen Vergleich anstellen!

  • Reply koma 7. Oktober 2011 at 17:45

    sorry,aber der preis ist überjauüt nicht gerechtfertigt.Hab 4 Sorten probiert,sie schmecken gut,mehr aber auch nicht.Im Vergleich dazu,beim Merkur Markt gibt auch CupCakes,schmecken genauso gut,kosten aber nur 1,49 Euro.

  • Reply Janneke 5. Oktober 2011 at 16:30

    Oh, das Gäschaft kenn ich gar nicht, nur das Cup Cake in der Josefstädterstraße!
    Da muss ich unbedingt hin schauen, danke für den Tipp 🙂

    LG, Janneke

  • Reply Merlindora 5. Oktober 2011 at 16:16

    Ich bin jetzt nicht so der Riesen-Cupcakes-Fan, aber die sehen sehr gut aus!

  • Leave a Reply