Rezepte

Rezept: Scharfer Glasnudelsalat mit Spargel (vegan)

31. Mai 2016
Rezept: Glasnudelsalat mit Sparger | Pixi mit Milch

Ich habe vor einiger Zeit schon einmal erzählt, dass ich Spargel relativ spät für mich entdeckt habe, seither aber großer Fan bin, vor allem vom grünen Spargel. Er lässt sich super einfach verarbeiten und ist vielfältig in der Küche einsetzbar. Bevor die Spargelsaison dieses Jahr endet – traditionell hört man am 24. Juni, dem sogenannten Johannistag, mit der Ernte auf – möchte ich euch aber noch mit einigen köstlichen Spargelrezepten versorgen. Den Anfang macht mein asiatisch angehauchter Glasnudelsalat mit Spargel, der in unter einer halben Stunde servierbereit ist. Also perfekt für die Mittagspause!

Rezept für Spargel-Glasnudelsalat | Pixi mit Milch

Scharfer Glasnudelsalat mit Spargel

Du brauchst:
für eine Person
ca. 50g Glasnudeln
ca. 250g Spargel
2 Schalotten oder Jungzwiebeln
1 Knoblauchzehe
Stück Ingwer
2 EL Sojasauce
1 Limette
Erdnüsse
Erdnussöl
Salz, Pfeffer, Chiliflocken

Spargel-Pfanne | Pixi mit Milch

Glasnudel-Spargel-Salat | Pixi mit Milch

So geht’s:
Wascht zunächst den Spargel und brecht die Enden ab. Schält das untere Drittel des Spargels gegebenenfalls. Ist euer Spargel recht dünn und jung, braucht ihr ihn meist nicht zu schälen. Schneidet den Spargel in Stücke. Ich habe einen Teil der unteren Stangen dieses Mal auch in dünne Scheiben geschnitten, damit sie sich besser und schneller anbraten lassen, ihr könnt den Spargel aber schneiden, wie ihr möchtet. Schneidet anschließend auch noch zwei Schalotten oder Jungzwiebeln und eine Knoblauchzehe in kleine Stücke. Sobald diese Vorarbeiten abgeschlossen sind, könnt ihr auch schon mit dem tatsächlichen Kochen beginnen und etwas Erdnussöl in einer (Wok-)Pfanne erhitzen.

Rezept: Scharfer Glasnudelsalat | Pixi mit Milch

Währenddessen könnt ihr etwas Wasser zum Kochen bringen und die Glasnudeln in eine kleine Schüssel geben. Die Nudeln werden einfach mit kochendem Wasser übergossen und ca. 5 Minuten darin eingeweicht. Anschließend könnt ihr die Glasnudeln abgießen und zur Seite stellen. Gebt zunächst den Spargel in die Pfanne und bratet ihn gut an. Danach kommen erst die Zwiebeln und der Knoblauch dazu. Sobald alles schön angeröstet ist, können die Glasnudeln in die Pfanne und ihr könnt das Gericht mit etwas Sojasauce, Pfeffer, Chiliflocken, Limettensaft und geriebenem Ingwer würzen. Vermengt alles gut miteinander, mischt noch ein paar Erdnüsse unter und richtet den warmen Salat in einer Schüssel an.

Glasnudelsalat | Pixi mit Milch

Ich habe den Saft einer halbe Limette direkt in den Glasnudelsalat gegeben und mit der anderen Hälfte immer wieder „nachgewürzt“. Die Menge an Ingwer, Limettensaft und Co könnt ihr aber ganz individuell wählen. Einfach immer wieder probieren, nach eurem Geschmack würzen und genießen. Guten Appetit!

Rezept: Glasnudelsalat | Pixi mit Milch

Auf einen Blick:
Dauer: ca. 20 Minuten Zubereitung.
Schwierigkeit: einfach.
Vegetarisch: Ja.
Vegan: Ja.

Hier findet ihr weitere Spargel-Rezepte.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Krisi von Excusemebut... 31. Mai 2016 at 20:32

    Lecker, lecker, her damit, hihi;) Ich liebe ja Spargel, schon als Kind. Allerdings habe ich damals die Spitzen noch nicht gemocht und immer den anderen gegeben. MIttlerweile mag ich den ganzen;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  • Leave a Reply