Rezepte

Rezept: Apple Crumble Pie (vegan)

16. Januar 2017
Apple-Crumble-Pie-Teaser_PiximitMilch

Äpfel sind ein super Snack für Zwischendurch, eignen sich großartig zum Backen und können Suppen und herzhaften Gerichten eine ganz individuelle Note verleihen. Äpfel sind also richtige Allrounder, weshalb ich immer welche zu Hause habe. Am liebsten eine Sorte, die ein bisschen säuerlicher ist und damit ganz wunderbar für Kürbis-Apfel-Suppe, Apfelstrudel und für Apfelkuchen aller Art verwendet werden kann. Ich habe in den letzten Wochen einige Apfelkuchen-Rezepte ausprobiert und einen neuen Favoriten für mich entdeckt: Apple Crumble Pie mit Haselnüssen. So gut, dass ich das Rezept natürlich sofort mit euch teilen muss!

Apple Crumble Pie | Pixi mit Milch

Apple Crumble Pie

Du brauchst:
210g Margarine oder Butter
250g Mehl
50g Kartoffelstärke
1 TL Backpulver
Prise Salz
100g Haselnüsse
60g Haferflocken
100g Kristallzucker
80g Rosinen
Rum
4-5 große Äpfel
Zimt

Apple Crumble Pie | Pixi mit Milch

So geht’s:
Gebt zunächst die Rosinen in eine kleine Schüssel und bedeckt sie mit Rum. Stellt sie anschließend zugedeckt in den Kühlschrank und lasst sie gut durchziehen. Wer mag, kann die Rosinen auch schon am Vortag einlegen, dann werden sie noch beschwipster. Gebt für den Crumble zunächst das Mehl – ich nehme immer Dinkel-Vollkornmehl -, die Kartoffelstärke, das Backpulver, eine Prise Salz und Kristallzucker in eine Schüssel. Beim Zucker könnt ihr normalen Kristallzucker oder Rohrzucker verwenden, oder aber auch zu Xylit* oder Kokosblütenzucker* greifen. Ich habe dieses Mal Xylit und Rohrzucker gemischt. Xylit kann genauso wie normaler Zucker verwendet werden kann, hat aber den großen Vorteil, dass er gut für die Zähne ist. Aufgrund seiner anti-kariogenen Wirkung findet man Xylit oft in Kaugummis. Er ist leider etwas teurer, deshalb mische ich ihn meistens.

Vegan Apple Crumble Pie | Pixi mit Milch

Für den Crumble-Teig braucht ihr außerdem noch Haselnüsse und Haferflocken. Die Haselnüsse am besten etwas hacken – ich habe sie geviertelt – und anschließend 60g davon zur Mehlmischung geben. Die restlichen gehackten Nüsse kommen ganz zum Schluss auf den Kuchen. Die Haferflocken kurz in einer Pfanne anrösten und ebenfalls zur Crumble-Mischung geben. Sobald alle Zutaten im Teig sind, könnt ihr die weiche Margarine oder Butter hinzugeben und alles gut mit den Händen vermischen, sodass ein krümeliger Teig entsteht.

Rezept: Apple Crumble Pie | Pixi mit Milch

Ungefähr 2/3 des Teiges gebt ihr direkt in eure Springform und legt den Boden und die Seiten damit aus. Stecht den Boden mit einer Gabel gut ein und backt ihn bei 180 Grad zirka 10 Minuten vor. Währenddessen könnt ihr die Äpfel schälen, in kleine Stücke schneiden und in einer Schüssel mit etwas Zimt vermischen. Gießt die Rosinen ab und mischt sie unter die Äpfel. Den übrig gebliebenen Rum könnt ihr für Cocktails oder für euren nächsten Kuchen verwenden.

Apple Crumble Pie Recipe | Pixi mit Milch

Sobald der Teig im Ofen leicht aufgegangen ist, könnt ihr die Apfel-Rosinen-Mischung darauf verteilen. Mein Tipp: Bedeckt den Boden wirklich gut mit Äpfeln und spart nicht am Obst. Die Apfel fallen während des Backens nämlich ein bisschen zusammen. Auf die Apfelschicht kommt zum Schluss noch der restliche Crumble und die übrigen Haselnüsse. Backt die Apple Crumble Pie für zirka 45 Minuten bei 180 Grad. Lasst den Kuchen auskühlen, oder genießt ein Stückchen direkt warm. Guten Appetit!

Recipe-Apple-Crumble-Pie_PiximitMilch

English summary:
Apples are super delicious. Especially when they are surrounded by crumble. Here’s my apple crumble pie recipe: Mix raisins with rum and let them soak for a few hours. Mix flour, starch, baking soda, sugar, salt, roasted oats, chopped hazelnuts and freshly grated ginger with butter. Put 2/3 of the dough into your cake tin and bake it for about 10 minutes (180°C). Chop the apples, mix them with cinnamon and the rum-soaked raisins. Put the fruit filling on the pre-baked pastry and spread the remaining crumble on top of it. Do the same with the remaining hazelnuts. Bake the apple crumble pie for about 45 minutes (180°C) and enjoy!

Auf einen Blick:
Dauer: zirka 20 Minuten Zubereitung und 45 Minuten Backzeit.
Schwierigkeit: normal.
Vegetarisch: Ja.
Vegan: Ja (außer ihr verwendet Butter).

*Affiliate Link

Hier findet ihr weitere leckere Rezept-Ideen!

2 Comments

  • Reply Krisi von Excusemebut... 18. Januar 2017 at 18:56

    Ohhhh der Crumble sieht sooooo lecker aus, und die Kombination Apfel und Nüsse ist immer gut. Darf ich auf ein Stückchen vorbei kommen;)?!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    • Reply Pixi 16. Februar 2017 at 11:02

      Hi Krisi!
      Hihi. Der Crumble war bei uns richtig schnell weg. Ohja, vor allem Haselnüsse und Äpfel. So gut! <3

      Liebe Grüße.

    Leave a Reply