Rezepte

Zwetschgenkuchen mit Streusel Mjam #9

26. Juli 2010
Kuchenstück

Zutaten:
4 Eier
50 g Streusüße
1 Prise Salz
100 g Butter
70 g Puderzucker
1 Pk. Vanillinzucker
220 g Mehl
10 g Backpulver
50 ml Rum
etwas Zitronensaft
500 g Zwetschgen

Für die Streusel:
120 g Mehl
75 g zerlassene Butter
70 g Zucker (oder auch Streusüße)
½ TL Zimt

Zwetschgen waschen entkernen und halbieren.

Eiklar mit Streusüße und Salz steif schlagen.
Puderzucker, Vanillezucker und Butter verrühren, Eidotter dazu geben und schaumig rühren.
Mehl mit Backpulver vermischen und anschließend mit dem Rum und etwas Zitronensaft in die Eidottermasse einrühren.
Zuletzt den steifen Schnee unterheben.

Für die Streusel einfach alles zusammenmischen und mit einer Gabel zu Streusel zerdrücken, sollte das nicht gut funktionieren einfach mit den Fingern in Streusel zerreißen.

Teig in eine Springform oder auf ein Blech geben und die halbierten Zwetschgen darauf verteilen. Anschließend die Streusel darüber verteilen.

Den Kuchen im vorgeheiztem Backofen bei bei 160° Umluft ca. 30-45 Minuten backen.

Anschließend auskühlen lassen und bei einer Tasse Milch oder Kaffee genießen (:

1 Comment

  • Reply Apfel-Birnen-Blechkuchen 8. Juni 2012 at 11:32

    […] mit Zimt und geriebenen Haselnüssen bestreuen. Wer mag, kann auch noch Streusel (so wie hier) auf den Blechkuchen […]

  • Leave a Reply